Senftenberg Sonntag, 12 August 2018 von Redaktion

Dachstuhlbrand in Senftenberg

Dachstuhlbrand in Senftenberg

Die Senftenebrger Feuerwehr kommt derzeit nicht zur Ruhe. Nachdem am Donnerstag das Reifenlager erneut gebrannt hat, wurden sie gestern Nacht um 22:53 Uhr erneut zu einem Brand alarmiert. Diesmal brannte der Dachstuhl eines leerstehenden Gebäudes in der Lessingstraße.

Die zunächst alarmierten Kräfte aus Senftenberg, Brieske, Großkoschen und Sedlitz mussten gegen 23:15 durch Feuerwehren aus Niemtsch und Hosena verstärkt werden, eine Drehleiter aus Großräschen unterstützte den Einsatz. Gegen Mitternacht war das Feuer unter Kontrolle und konnte gelöscht werden. Die Großenhainer Straße war für etwa zwei Stunden aufgrund der Löscharbeiten gesperrt.

Die Brandursache steht noch nicht fest, die Ermittlungen laufen.

Foto :Feuerwehr Großräschen Nord

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote