Nachbarn Dienstag, 23 April 2019 von Redaktion

Märchenveranstaltung im Schloss Hoyerswerda

Märchenveranstaltung im Schloss Hoyerswerda

Hoyerswerda, den 16. April 2019. „Wie die Schmetterlinge auf die Welt kamen und andere Märchen vom Wachsen und Gedeihen“ ist der Titel der Märchenveranstaltung für Familien, die am 24. April 2019 um 15 Uhr im Schloss Hoyerswerda stattfindet. Im Kaminzimmer können sich Kinder mit ihren Eltern und Großeltern von der Senftenberger Märchenerzählerin Monika Auer in fremde Länder entführen lassen und im Anschluss Papierschmetterlinge falten. So können die Zuhörerinnen und Zuhörer unter anderem erfahren, dass der Apfelbaum ein Geheimnis hat, was aus einem Stern werden kann, der vom Himmel fällt, und warum der Regenwurm nur kriecht.

 

Monika Auer ist eine Meisterin der Erzählkunst und hat einen schier unerschöpflichen Schatz an Geschichten aus längst vergangenen Zeiten und aller Herren Länder im Gedächtnis. Mit erzählerischem Können lässt sie die Figuren lebendig werden. Zusätzlich zaubert sie aus ihrem Märchenkoffer geheimnisvolle und lustige Requisiten, mit denen sie ihre Erzählstunden geräuschvoll und farbenfroh bereichert. Die Brieskerin ist Mitglied der Europäischen Märchengesellschaft e. V. und im Berlin-Brandenburgischen Märchenkreis. Vor 28 Jahren hat sie die Senftenberger Märchentage ins Leben gerufen, die bis heute Märchenerzähler und Märchenfans aus nah und fern anziehen.

Märchenveranstaltung für Familien
„Wie die Schmetterlinge auf die Welt kamen und andere Märchen vom Wachsen und Gedeihen“
Wo: Schloss & Stadtmuseum Hoyerswerda
Wann: 24. April 2019, um 15 Uhr
Eintritt: 5 Euro pro Kind / 3 Euro pro Erwachsener

 

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote