Landkreis
Dahme Spreewald Sonntag, 07 Dezember 2014 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Dahme Spreewald

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Dahme Spreewald

Lübben: In der Nacht vom Donnerstag zum Freitag suchten Langfinger die Lübbener Gartensparte „Waldfrieden“ heim. Sie drangen in Geräteschuppen, einem Gewächshaus und in eine Gartenlaube auf zwei Gartenparzellen ein und entwendeten eine Bohrmaschine, einen Akkuschrauber, eine Stichsäge, einen Schwingschleifer und weitere diverse Werkzeuge. Es ist ein Schaden von mehreren Hundert Euro entstanden.

 

 

Luckau: Zwischen Kasel-Golzig und Kreblitz kam es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem PKW Opel und einem Radfahrer. Beide Fahrzeuge waren am Freitagnachmittag gegen 16.15 Uhr bei Dunkelheit in gleicher Richtung nach Kreblitz unterwegs. Plötzlich fuhr der 29-jährige PKW-Fahrer auf den Radfahrer auf, wodurch dieser zu Boden stürzte und schwer verletzt wurde. Zur Unfallursache wird noch ermittelt, das Fahrrad wurde zur Beweissicherung sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden von über 7.000,- €. Der Verletzte wurde in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht.




Quelle: Polizeidirektion Süd

Das könnte Sie auch interessieren