Forst (Lausitz) Freitag, 15 Mai 2020 von Redaktion / Presseinfo

Laubenbrand in Forster Gartenanlage

Laubenbrand in Forster Gartenanlage

In einer Gartenanlage in der Forster Ziegelstraße hat am frühen Morgen eine Gartenlaube gebrannt. Verletzt wurde niemand, die Ursache ist noch unklar.

Die Polizei teilte dazu mit:

Gegen 03:00 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei am Freitagmorgen in eine Gartenanlage in der Ziegelstraße gerufen. Dort brannte aus bisher unbekannter Ursache eine Laube in voller Ausdehnung. Personen waren nicht in Gefahr. Zur Schadenshöhe liegen derzeit keine Angaben vor.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Spree-Neiße

Kolkwitz: Nach einer Unaufmerksamkeit stießen am Freitagvormittag gegen 10:00 Uhr ein LKW und ein PKW FIAT in der Berliner Straße zusammen. Es blieb bei einem Blechschaden in Höhe von rund 5.000 Euro.

Spremberg: In der Georgenstraße kollidierten am Donnerstag gegen 16:00 Uhr ein PKW FORD und ein AUDI. Resultat des Auffahrunfalls war ein Schaden in Höhe von rund 4.500 Euro. Verletzt wurde niemand. Ein anschließend nicht mehr fahrtüchtiges Auto musste abgeschleppt werden.

immersdorf, Tschernitz: Bei Simmersdorf und bei Tschernitz stießen am Donnerstagabend gegen 21:20 Uhr und am Freitagmorgen gegen 03:45 Uhr ein PKW MERCEDES und ein LKW mit Rehen zusammen. An den weiterhin fahrbereiten Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von rund 2.000 bzw. 1.000 Euro.

Polizei- und Feuerwehrmeldungen der Region

Weiterlesen

Red./Presseinfo

Das könnte Sie auch interessieren