Landkreis Inzidenz
Senftenberg Dienstag, 13 April 2021 von Redaktion

Schwerverletzter Mann in Senftenberg gefunden. Verdächtiger festgenommen

Schwerverletzter Mann in Senftenberg gefunden. Verdächtiger festgenommen

Durch einen Passanten wurde am Dienstagvormittag in der Hörlitzer Straße in Senftenberg (Landkreis Oberspreewald-Lausitz) eine schwer verletzte Person angetroffen und die Polizei sowie Rettungskräfte verständigt. Der 83-Jährige wies, ihm offenbar durch einen Unbekannten zugefügte, schwerwiegende Verletzungen auf. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz, der Mann wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Im Zuge einer sofortigen Nahbereichsfahndung stellte sich ein 20-jähriger Mann der Polizei und wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen zu den genauen Umständen dauern gegenwärtig an.

Weitere Polizeimeldungen aus Oberspreewald-Lausitz

Vetschau: Ein bislang unbekannter Mann entwendete am Montagnachmittag einer Frau in der Berliner Straße die Geldbörse. Die Geschädigte hatte das Portemonnaie in ihrem Kofferraum abgelegt und diesen geschlossen. Der Täter kam mit dem Rad angefahren, öffnete den Kofferraum und griff nach der Börse. Dabei konnte er Bargeld und persönliche Dokumente erlangen, die Polizei leitete Ermittlungen ein.

Senftenberg, Fleißdorf: Mit einem Wildschwein machte am frühen Dienstagmorgen ein PKW MAZDA gegen 04:15 Uhr in der Spremberger Straße in Senftenberg Bekanntschaft. Auf der Landstraße zwischen Fleißdorf und Suschow waren es gegen 21:00 Uhr am Montag ein PKW AUDI und ein Stück Wild, die in einen Unfall verwickelt waren. In beiden Fällen flüchteten die Tiere von der Unfallstelle und hinterließen Schäden zwischen rund 1.000 und 1.500 Euro.

Senftenberg: In der F.-C.-Weiskopf-Straße kollidierten am Montagnachmittag ein PKW FORD und ein Rad fahrendes Kind. Der 6-Jährige kam zu Fall, blieb aber augenscheinlich unverletzt. Der zunächst unbekannte Fahrer sammelte seinen Autospiegel ein und entfernte sich vom Unfallort. Die Polizei konnte den 83-jährigen Fahrer ausfindig machen und entsprechende Ermittlungen einleiten. Der Schaden beziffert sich auf mehrere hundert Euro.

Senftenberg: Unbekannte Personen beschmierten bereits in der Nacht von Sonntag zu Montag einen in der Calauer Straße abgestellten PKW NISSAN mit blauer Farbe. Die Polizei wurde über die Sachbeschädigung am Montagnachmittag informiert und leitete Ermittlungen ein. Der verursachte Schaden beziffert sich auf rund 2.000 Euro.

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren