Cottbus Dienstag, 13 August 2019 von Redaktion

Energie Cottbus startet Vorverkauf für Benefizspiel gegen Borussia Dortmund

Energie Cottbus startet Vorverkauf für Benefizspiel gegen Borussia Dortmund

Das Benefizspiel des FC Energie Cottbus gegen den aktuellen deutschen Vizemeister Borussia Dortmund findet am 6. September 2019 um 17 Uhr statt. Nun hat der Verein die Vorverkaufsmodalitäten bekannt gegeben, es wird wieder einen abgestuften Verkauf geben in dem Dauerkarteninhaber und Mitlglieder Vorkaufsrechte haben. Los geht es am 14.08.2019. Die Verantwortlichen des BVB hatten Ende Mai von der Aktion des fiktiven Heimspiels gegen die „fußballerische Bedeutungslosigkeit“ gehört und sich anschließend beim FC Energie Cottbus gemeldet, um dem Club „unter die Arme zu greifen“. Die Einnahmen der Partie bleiben beim FCE.

Der Verein teilt mit, dass alle Inhaber einer Jahreskarte, die bei Ihrer Bestellung eine E-Mail Adresse hinterlegt haben, von etix per E-Mail angeschrieben werden. In dieser Nachricht wird über dem Verfahrensweg informiert, wie der angestammte Platz für diese Veranstaltung gebucht werden kann.Dieses Vorkaufsrecht ist im Zeitraum 14. und 15. August bis 23:59 Uhr nutzbar.

Sollten Jahreskarteninhaber keine E-Mail erhalten, besteht die Möglichkeit eine Mailadresse für zukünftige Veranstaltungen nachträglich eintragen zu lassen. Diesbezüglich wenden sich Betroffene bitte an die E-Mail Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. "Bitte fügen Sie in ihrer Nachricht Ihren Namen sowie Ihre Reservierungsnummer der Dauerkarte mit Angabe des Sitzplatzes bzw. Stehplatzes der jeweiligen Kategorie/Blockangabe bei. Dies ist notwendig damit ein genauer Abgleich eines jeden Dauerkarten-Inhabers getätigt werden kann." heißt es vom FCE. 

Das Prozedere hat den Vorteil bei Spielen mit einer erhöhten Ticketnachfrage wie beispielsweise dem gerade erst vergangenem DFB-Pokalspiels gegen den FC Bayern München, der Relegation gegen Weiche Flensburg etc. zukünftig Ihren angestammten Platz in Anspruch nehmen zu können.

Diejenigen Dauerkarteninhaber die keinen Zugriff auf das Internet besitzen, haben die Alternative am Freitag, 16. August in der Zeit von 10:00 bis 18:00 Uhr an der Stadionkasse am Haupteingang Ihren angestammten Platz zu sichern.

Nach Ablauf dieser Frist gehen alle nicht in Anspruch genommenen Dauerkartenplätze am Mittwoch, 21. August um 10:00 Uhr in den freien Verkauf.

Zugleich erhalten Vereinsmitglieder im Zeitraum 14. und 15. August ein exklusives Online-Vorkaufsrecht. Mit der Eingabe des Passwortes, welches sich aus der Mitgliedsnummer (ohne führende Nullen) sowie dem dazugehörigen Nachnamen zusammensetzt (z.B. 1966Mustermann), kann eine Eintrittskarte aus allen verfügbaren Sitz- und Stehplatzbereichen (Gästeblock ausgenommen) ausgewählt und über das Onlineportal Etix erworben werden. Die Freischaltung erfolgt ab 10:00 Uhr.

Der freie Verkauf startet am 21. August um 10:00 Uhr. Eintrittskarten können in all unseren Vorverkaufsstellen und über unser Online-Portal käuflich erworben werden.

Preise: 

Sitzplätze auf der West-, Ost- und Südtribüne werden für 20 € (ermäßigt 15 €, Kinder 10 €) angeboten, überdachte Stehplätze auf der Nordwand und Block P kosten 12,00 € (ermäßigt 10,00 €, Kind 5,00 €) und nicht überdachte Stehplätze in den Bereichen F1, F2 und Q sind für 11,00 € (ermäßigt 9,00 €, Kind 4,00 €) erhältlich.

Weiterhin stellt der FC Energie Cottbus klar: Kartenbestellungen per E-Mail, Telefon oder auf dem postalischen Wege sind ausgeschlossen und werden durch die Mitarbeiter des FC Energie nicht beantwortet.

Foto: Christiane Weiland

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote