Forst (Lausitz) Montag, 25 Mai 2020 von Redaktion/Presseinfo

Rathaus Forst (L.) erweitert Service und Stadtbibliothek eingeschränkt geöffnet

Rathaus Forst (L.) erweitert Service und Stadtbibliothek eingeschränkt geöffnet

In den letzten Wochen hat die Coronavirus-Pandemie zu großen Einschränkungen im öffentlichen Leben geführt. In einzelnen Schritten ist nun die Rückführung zum Alltag vorgesehen.

Seit dem 8. Mai 2020 stehen im Forster Rathaus alle Service-Leistungen im vollen Umfang wieder zur Verfügung. Aufgrund der anhaltenden Sicherheitsbestimmungen ist der Zutritt jedoch nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Diese kann telefonisch oder per E-Mail erfolgen. Bürgerinnen und Bürger, die das in Anspruch nehmen möchten, können sich direkt an die jeweilige Ansprechpartnerin bzw. den jeweiligen Ansprechpartner wenden.

Dies ist auch über die zentrale Telefonnummer 03562 9890 möglich. Informationen und Anträge zu einzelnen Anliegen findet man auch auf der Internetseite (klick hier --) Forst (Lausitz) in der Rubrik Bürgerforum.

Personalausweise und Reisepässe können im Bürgeramt nach Terminvereinbarung beantragt werden. Der Zutritt in das Rathaus und die Verwaltungsgebäude ist grundsätzlich nur mit Mund- und Nasenbedeckung möglich. Die Händedesinfektion erfolgt bitte im Eingangsbereich.

Die Stadtbibliothek Forst (Lausitz) ist ebenfalls  seit Montag, dem 18. Mai 2020 wieder für die Medienausleihe und Medienrückgabe eingeschränkt geöffnet. Umfangreiche Maßnahmen für die Reduzierung des Risikos von Infektionen während der Coronavirus-Pandemie wurden umgesetzt. Aber auch hier ist nur eingeschränkter Zugang möglich. Um die Abstandsregeln einhalten zu können, dürfen sich maximal 5 Kunden gleichzeitig in der Stadtbibliothek aufhalten.

Die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m ist Pflicht. Handdesinfektion im Eingangsbereich wird bereitgestellt und ist zu nutzen. Der Einlass ist nur mit Mund- und Nasenbedeckung und für maximal 30 Minuten gestattet. Kinder bis 8 Jahre dürfen die Stadtbibliothek nur in Begleitung eines Erwachsenen betreten. Computerarbeitsplätze sind nur eingeschränkt nutzbar. Veranstaltungen oder Führungen können vorläufig nicht angeboten werden. Die zurückgegebenen Medien werden vor der Neuausgabe desinfiziert.

Aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen werden die Öffnungszeiten der Stadtbibliothek vorerst bis zum 31. August 2020 wie folgt angepasst:

Montag und Dienstag von 13:00 bis 18:00 Uhr und Mittwoch bis Freitag 9:00 bis 15:00 Uhr,

am Samstag bleibt die Stadtbibliothek geschlossen.
Der Service der Medienbestellung per Mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 03562 989-380 bleibt weiterhin bestehen.

Presseinfo/ Red.

 

Das könnte Sie auch interessieren