Senftenberg Mittwoch, 06 Februar 2019 von Redaktion

26 Vorschläge zur Zukunft des Polenzhauses in Senftenberg

26 Vorschläge zur Zukunft des Polenzhauses in Senftenberg

26 Vorschläge und Ideen zur Nutzung des Polenzhauses sind bei der Stadt Senftenberg eingegangen. Die Stadt hatte ihre Bürger aufgerufen, Ideen zur Zukunft des Hauses einzureichen. Nun sollen die Vorschläge den Stadtverordneten vorgestellt werden.

Dazu teilte die Stadt mit:

„Die Resonanz hat uns alle überrascht und zeigt einmal mehr wie wichtig und sinnvoll es ist, interessierte Menschen in Senftenberg und Umgebung nach ihrer Meinung zu fragen und sie aktiv zu beteiligen.“ Zu diesem Schluss kommt Senftenbergs Bürgermeister Andreas Fredrich bei der Sichtung der Vorschläge und Ideen für eine sinnvolle und kreative Nutzung des markanten Gebäudes am Eingang des Schlossparks.

Insgesamt 26 Vorschläge sind es geworden. Da die Ideen erst den Stadtverordneten zugänglich gemacht werden sollen, kann an dieser Stelle noch nicht allzu viel verraten werden. Nur so viel: Die Palette ist sehr vielgestaltig und es sind durchaus auch überraschende Vorschläge dabei. Noch mal der Bürgermeister: “Wir werden jetzt alles übersichtlich zusammenstellen und dann gemeinsam mit den Stadtverordneten beraten, ob und wenn ja welche Idee letztendlich das Rennen macht.“ Und wenn es die Stadtverordneten dann wollen, wird das Polenzhaus gekauft. Die Zeitschiene kann dabei aber noch nicht exakt beziffert werden, denn die Stadtverordneten sollen ohne Hektik und in Ruhe ihre Entscheidung treffen. Realistisch ist aber voraussichtlich das 2. Halbjahr 2019.

red/pm

Bild: Senftenberg

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote