Calau Dienstag, 16 April 2019 von Redaktion

Hinweisportal "MAERKER" in Calau gestartet

Ob das Schlagloch, eine kaputte Straßenlaterne oder die zugemüllte Ecke. In Calau können die Menschen ab sofort Hinweise zu Infrastrukturproblemen über das Onlineportal "MAERKER" der Verwaltung melden. Die Stadt ist dem brandenburgischen Hinweisportal beigetreten. Mitarbeiter der Verwaltung nehmen die Hinweise entgegen und leiten sie an die entsprechende Stelle weiter. Der Nutzer kann den Bearbeitungsstand online verfolgen.

Mehr Infos zum Startschuss in Calau gibt’s im Videointerview mit Bürgermeister Werner Suchner im Titelvideo.

Die Stadt Calau teilte dazu mit:

Die Stadt Calau ist als 117. Kommune dem MAERKER-Netzwerk Brandenburg beigetreten. In diesem landesweiten Online-Portal haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, einfach und schnell Infrastrukturprobleme in ihrer Stadt zu melden, etwa gefährliche Schlaglöcher, illegale Mülldeponien oder defekte Straßenlaternen. Diese Hinweise können über die Homepage der Stadt Calau, die Maerker App oder unter www.maerker.brandenburg.de gemacht werden. Die Ampel zeigt den Bearbeitungsstand an. So haben die Calauer fortan die Möglichkeit, für ein Mehr an Sicherheit und Ordnung mitzuwirken und die Zufriedenheit in ihrer Stadt zu steigern.  

Wie sich das Hinweisportal in den letzten Jahren entwickelt hat, dazu haben wir mit Dr. Ortwin Böckmann vom Kommunalen Anwendungszentrum in Brandenburg gesprochen:

red/pm

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote