*

Teils Wolkig

12 °C
Süd 6.1 km/h

Nachbarn Dienstag, 27 März 2018 von Redaktion

Polnische und deutsche Denkmalfreunde beginnen mit Sicherung des Schlosses Beitzsch/Biecz

Polnische und deutsche Denkmalfreunde beginnen mit Sicherung des Schlosses Beitzsch/Biecz

Ein hochmotivierter Verein (Fundacja Monumenta Poloniae) hat in Beitzsch/Biecz (ein Dorf hinter Pförten/Brody) begonnen, eine schon fast gänzlich verfallene Gutsanlage mit imposanten Torturm und Schloss zu retten.

Am Torturm wurden schon erste Sicherungsmaßnahmen eingeleitet. Fenster wurden erneuert und eine Zwischendecke eingezogen. Nun soll auch das dazugehörige Schloss gesichert werden. Doch zuerst ist ein großes Aufräumen angesagt.

Am Wochenende 14./15. April findet ein Arbeitseinsatz statt, an dem polnische und deutsche Denkmal- und Geschichtsfreunde unglaublich viel Müll aus dem Schloss beseitigen wollen. Helfende Hände werden dringend gebraucht.
Der Einsatz startet jeweils um 9 Uhr. Gebraucht werden Behälter und stabile Säcke um Müll und Schutt aus dem Schloss zu tragen. Empfohlen wird das Tragen eines Bauhelms.

Darüber hinaus besteht großer Bedarf an zwei Experten die mit einem Freischneider einigen Wildwuchs im Schlosspark beseitigen sollen.