Landkreis
Herzberg Dienstag, 19 Mai 2020 von Redaktion

Toter Mann in Herzberger Wohnung gefunden

Toter Mann in Herzberger Wohnung gefunden

Am Montagnachmittag gegen 15:20 Uhr wurde die Polizei in Herzberg (Elbe-Elster) die Straße der Jugend gerufen. Dort fanden die Polizeibeamten einen leblosen Mann in einer Wohnung auf. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Nach ersten Ermittlungen könnte es sich hierbei um den Mieter, einem 47-jährigen Kasachen handeln. Wie in solchen Fällen erforderlich, wurde ein Todesursachen-Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Ermittlungen haben die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Süd und die Staatsanwaltschaft Cottbus übernommen.

Elsterwerda: Eine Gruppe maskierter Männer mit Schlagringen bedrohte drei Personen auf einem Parkplatz

Elsterwerda: Auf einem Parkplatz in der Lauchhammerstraße kam es am Montagvormittag nach einem missglückten Rangiermanöver zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW MITSUBISHI und einem FORD. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Schadens wurde auf rund 2.000 Euro geschätzt.

Finsterwalde: Der erheblich in der letzten Woche in Finsterwalde im Gesicht verletzte Mann ist zwischenzeitlich operiert worden und befindet sich außer Lebensgefahr. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei gegen einen tatverdächtigen 30-jährigen Mann aus der Region dauern gegenwärtig an.

Ausgangsmeldung vom 14.05.2020: Ermittlungen nach Raubstraftat, Finsterwalde, (EE): Seit Mittwoch dauern bis zur Stunde die Ermittlungen der Kriminalpolizei zu einem Raub an, der am Vormittag angezeigt worden war. Angehörige eines 34-jährigen Mannes hatten die Polizei verständigt, da er schwere Verletzungen im Gesichtsbereich aufwies und erklärte, dass ihm am Vortag in der Sonnewalder Straße sein Portemonnaie und ein Mobiltelefon geraubt wurden. Dabei war er ersten Aussagen zufolge ins Gesicht geschlagen worden. Die Verletzungen erwiesen sich als so schwer, dass der Mann stationär ins Krankenhaus aufgenommen werden musste. Die umfangreichen Ermittlungen zu diesem Raub gehen in alle Richtungen.

Foto: NicoLeHe, www.pixelio.de

Das könnte Sie auch interessieren