Landkreis
Herzberg Montag, 30 Juni 2014 von Redaktion

Herzberger Volleyballjugend beim Jugendevent in Braunsbedra

Herzberger Volleyballjugend beim Jugendevent in Braunsbedra

Am Wochenende vom 20. bis 22. Juni machte sich die Jugendabteilung des 1. VC Herzberg auf zum 6. Internationalen Spielfest und 22. Landesspielfest der Volleyballjugend ins anhaltinische Braunsbedra. Dieses internationale Jugendturnier ist eines der größten Freiluftturniere für Kinder- und Jugendliche mit insgesamt über 220 Mannschaften und über 2000 Teilnehmern und bietet somit optimale Bedingungen für einen gelungenen Saisonabschluss vor der Sommerpause.

Am Freitagmittag starteten 33 Spieler aller Altersklassen 9 Betreuern mit dem Bus nach Sachsen-Anhalt, wo auch sofort die Zelte aufgeschlagen wurden. Nach einer gigantischen Eröffnungsfeier am Abend mit Akrobatikshow und Feuerwerk fanden alle den Weg in ihre Zelte.

Am nächsten Morgen ging das Turnier bereits kurz nach dem Frühstück los. Der 1. VC Herzberg spielte mit je einer U12, U13, U14, U16 und U20 Mannschaft im weiblichen Bereich und einer U20 Mannschaft im männlichen Nachwuchs. Das Spielen auf dem ungewohnten grünen Untergrund und der aufkommende Wind waren für alle Spielerinnen und Spieler ungewohnt, doch jedes Team schloss den ersten der zwei Tage erfolgreich ab. Im Anschluss gingen alle Spielerinnen und Spieler des 1. VC Herzberg gemeinsam zum Abendessen, bevor das Abendprogramm mit Fußball, Disco und gemütlichen Beisammensitzen begann.

Am zweiten Turniertag absolvierten alle Teams ihre Platzierungsspiele, in denen erkennbar wurde, dass allen die ungewohnte Situation des Zwei-Tages-Turniers und die Spiele des ersten Tages in den Knochen steckten. Doch dann gelang es den U20 Jungs in das Finale einzuziehen. In diesem mussten sie sich gegen CV Mitteldeutschland nur aufgrund der kleinen Punkte ganz knapp geschlagen geben. Ebenfalls sehr positiv zu erwähnen sind die Platzierungen der U20 weiblich und der U14 weiblich, die jeweils auf dem 6. Platz landeten.

Die Kleinfeldteams der U12, U13 und U14 starteten zur Vorbereitung auf die neue Saison in einer höheren Altersklasse und präsentierten sich sehr gut, was das Trainerteam zufriedenstellte und auch für die neue Saison Hoffnung auf gute Platzierung macht.

Als der Bus 17 Uhr wieder auf dem Herzberger Busbahnhof hielt stiegen die meisten Kids müde aber sehr gut gelaunt aus dem Bus und hatten den bereits wartenden Eltern viel Neues und Spannendes zu erzählen. Vor allem für die Kids im VCH war es das erste Erlebnis dieser Art und wird auch sicher nicht das letzte gewesen sein, wenn es nach ihrem Willen geht…

Zuletzt bedanken wir uns bei den mitgereisten Eltern Simone, Ines, Bettina, Stefan, Andreas (der extra zum Auf- und Abbau der Zelte nach Braunsbedra kam, und dem VCH-Eventmanager Ronny ohne die solch eine Aktion nicht durchführbar wäre.

2014-06-20 vorDerAbfahrt 1

Die Ergebnisse auf einen Blick:

U12 weiblich: Platz 16 (von 44 Teams)

U13 weiblich: Platz 10 (von 21 Teams)

U14 weiblich: Platz 6 (von 21 Teams)

U16 weiblich: Platz 20 (von 21 Teams)

U20 weiblich: Platz 6 (von 16 Teams)

U20 männlich: Platz 2 (von 7 Teams)

Quelle: VC Herzberg

Das könnte Sie auch interessieren