Cottbus Freitag, 30 November 2018 von @UK

Intelligente Energienetze live bei der IBAR Systemtechnik GmbH erleben

Intelligente Energienetze live bei der IBAR Systemtechnik GmbH erleben

Die IBAR Systemtechnik GmbH eröffnete am 30. November 2018, in Cottbus, in der Ewald-Haase-Straße 18, den begehbaren Ort KEMS - das kommunale Energiemanagementsystem“.

 „Ein durch kommunale Hand geführtes Energiemanagementsystem soll es Stadtwerken ermöglichen, bisher ungenutzte erneuerbare Energien effektiv zu verwenden. Energienetze können somit intelligent gemacht werden. Das Projekt kann dadurch einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung der Energiewende leisten“, erläuterte Geschäftsführer René Markgraf. Das Unternehmen präsentierte den Teilnehmern aus Politik und Wirtschaft multimedial das zum WindNODE - Verbund zählende Forschungsprojekt.

WindNODE-Projektleiter, Herr Markus Graebig, überreichte zur Eröffnung feierlich die Plakette „besuchbarer Ort“ an Herrn Markgraf. Das Verbundprojekt als ein „Schaufenster für intelligente Energie“ (SlNTEG) wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert. Das sich im Aufbau befindende kommunale Energiemanagementsystem widmet sich der intelligenten Vernetzung von Energieerzeugung und Verbrauch, sowie dem Einsatz innovativer Netztechnologien und Netzbetriebskonzepten. Im Projektverbund mit der BTU Cottbus-Senftenberg und der HKW Heizkraftwerksgesellschaft Cottbus mbH befasst es sich mit der Kopplung der Sektoren Strom und Wärme als auch deren Erzeugung, Speicherung und Verteilung. Im Anschluss präsentierte das Teil-Arbeitsfeld „Flexible Erzeugung und Regionalkraftwerk“ den Teilnehmern die
Inhalte, sowie den aktuellen Entwicklungsstand des Schaufensterprojektes.

Die IBAR Systemtechnik GmbH bietet Interessenten die Möglichkeit sich über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für einen Besuch des begehbaren Ortes anzumelden und sich das kommunale Energiemanagementsystem vorführen zu lassen.

IBAR Systemtechnik GmbH
Das im Jahr 1996 gegründete Unternehmen entwickelt intelligente und zukunftsorientierte Konzepte zur Energieversorgung. Zum Leistungsspektrum gehört die Projektierung von E und MSR-Technik, Elektronisches Engineering, die Modernisierung technischer Anlagen sowie Automation und Robotik.

1 | www.ibar.de

2 | www.windnode.de

3 | www.sinteg.de



 

Das könnte Sie auch interessieren