Landkreis
Guben Samstag, 19 August 2017 von Redaktion

Wettbewerb zur Ernteausstellung beim 23. Gubener Appelfest

Wettbewerb zur Ernteausstellung beim 23. Gubener Appelfest

Gießkannen-Wettbewerb

Zum 23. Gubener Appelfest hat der Marketing und Tourismus Guben e.V. zu einem Gestaltungswettbewerb aufgerufen. Gestaltet sollen diesmal Gießkannen werden. Die Wettbewerbe erfreuen sich steigender Beliebtheit und so beteiligen sich wieder viele Bewohner/innen der Region und zeigen wie kreativ und einfallsreich sie sind. Einige Kunstwerke sind bereits abgegeben worden. Noch sind einige wenige Kannen in der Touristinformation in der Frankfurter Straße und im Servicecenter der Stadt Guben erhältlich.

Spätestens bis Mittwoch, den 06. September müssen die gestalteten Gießkannen wieder an bekannter Stelle abgegeben werden. Sie werden dann beim Appelfest während der Ernteausstellung am Samstag und Sonntag dem Publikum präsentiert. Fünf der Kunstwerke werden von den Gastmajestäten mit hochwertigen Preisen prämiert. Hauptpreis ist ein Reisegutschein im Wert von 200 Euro. Weitere Preise sind jeweils zwei Eintrittskarten für „Karat“ und „Gestört aber geil“ im September sowie ein Yoga- und ein Bowlinggutschein. Es lohnt sich also doppelt mitzumachen. Auf der einen Seite der Spaß an der Sache selbst und auf der anderen Seite gibt es die Möglichkeit etwas zu gewinnen.

Nach dem Appelfest werden die Gießkannen in der Stadtbibliothek noch 14 Tage zu sehen sein, danach können sie abgeholt und mit nach Hause genommen werden.

 

pm/red

Bildergalerie

Das könnte Sie auch interessieren