Forst (Lausitz) Donnerstag, 07 Februar 2008 von Helmut Fleischhauer

Bewerben Sie sich jetzt als Rosenkönigin der Stadt Forst (Lausitz)

Bewerben Sie sich jetzt als Rosenkönigin der Stadt Forst (Lausitz)

Am 12. April 2008 soll im Rahmen einer festlichen Veranstaltung die 21.
Forster Rosenkönigin gewählt werden. Voraussetzung für die Durchführung
einer Wahl ist selbstverständlich das Vorhandensein von Bewerberinnen
und wir hoffen: es gibt sie – die Forsterinnen, die gern neue
interessante Erfahrungen machen möchten, ihre Heimatstadt Forst
(Lausitz) und den Ostdeutschen Rosengarten den Menschen näher bringen
wollen.
Jetzt ist für alle interessierten jungen und junggebliebenen
Forsterinnen der richtige Zeitpunkt, sich für die Wahl der 21. Forster
Rosenkönigin zu bewerben!
Also, liebe Forsterinnen, nur Mut, denn während der Vorbereitungszeit
erhalten die Bewerberinnen viele Informationen, Tipps und können Neues
ausprobieren.
In den wöchentlichen Treffen, die der Vorbereitung auf den Wahlabend
und die mögliche Amtszeit dienen, werden die Bewerberinnen interessante
und abwechslungsreiche Begegnungen und Termine haben, wobei der Spaß und
die Freude mit Sicherheit nicht zu kurz kommen werden.
Natürlich kann sich auch die 21. Forster Rosenkönigin, über großartige
Preise freuen. Ein Barscheck in Höhe von 1000 Euro,
Kosmetikbehandlungen, Friseurleistungen, \"Dienstauto\" und, und, und!
Aber auch alle Mitbewerberinnen, die am Ende die Krone nicht erhalten,
werden nicht leer ausgehen.
Antworten auf Ihre Fragen und Informationen zur Vorbereitungszeit, zur
Wahl selbst und zur Amtszeit der Rosenkönigin erhalten Sie bei der Stadt
Forst (Lausitz), im Fachbereich Bildung und Soziales bei Angela Stadach,
Telefon (03562) 989307.
Bewerbungsschluss ist der 15. Februar 2008.
Quelle: Stadt Forst

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote