Landkreis
Burg (Spreewald) Donnerstag, 09 September 2021 von Redaktion

14-jähriger Radfahrer bei Unfall nahe Burg schwer verletzt

14-jähriger Radfahrer bei Unfall nahe Burg schwer verletzt

Zwischen Burg und Schmogrow kollidierten aus bisher ungeklärter Ursache am Donnerstagmorgen gegen 07:40 Uhr ein PKW VW und ein Radfahrer. Der 14-Jährige wurde schwer verletzt und musste umgehend zur Behandlung ins CTK gebracht werden. Die L 501 im Bereich der Schmogrower/Burger Straße wurde für die Rettungs- und Bergungsarbeiten sowie für die Verkehrsunfallaufnahme bis gegen 10:30 Uhr voll gesperrt. Zur Ermittlung des Unfallhergangs wurden Spezialisten der DEKRA herangezogen.   

Weitere Polizeimeldungen aus Spree-Neiße:

Forst: Nach einem Fehler beim Überholen kollidierten am Mittwochmittag ein PKW RENAULT und ein VW in der Weinbergstraße/Ecke Muskauer Straße. Es blieb bei einem Schaden von rund 2.500 Euro.

Kolkwitz: In Fahrtrichtung Kolkwitz musste eine Autofahrerin am Mittwochmittag einem Wildtier ausweichen. Der Kleinwagen traf zwar das Wildtier nicht, stieß aber gegen ein Verkehrszeichen. So entstand ein Schaden von rund 1.500 Euro am weiter fahrtüchtigen PKW. Verletzt wurde niemand. Gegen 20:00 Uhr kollidierte ein MERCEDES bei Hänchen mit einem Reh. Schaden hier – rund 1.000 Euro. 

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst. 

->> Weiterlesen

Red. / Presseinfo

Bild: Blaulichtreporter Cottbus

Das könnte Sie auch interessieren