Landkreis
Spree-Neiße Sonntag, 20 Juni 2021 von Redaktion / Presseinfo

Aktion Hey Alter: Spree-Neiße sammelt Rechner. Aufruf zur weiteren Unterstützung

Aktion Hey Alter: Spree-Neiße sammelt Rechner. Aufruf zur weiteren Unterstützung

Im Zuge der Aktion "Hey Alter" wurden in dieser Woche im Landkreis Spree-Neiße wieder einige Rechner für Schüler gesammelt. Bürgerinnen und Bürger sowie Mitarbeitende der Kreisverwaltung folgten dem Aufruf und spendeten noch funktionsfähige Geräte an die ausgewiesenen Sammelstellen der Aktion in Cottbus. Dennoch ist der Bedarf von Rechnern und Laptops weiterhin hoch. Koordinator der Aktion, Benjamin Andriske ruft deshalb weiterhin zur Unterstützung auf. Bisher wurden in Südbrandenburg insgesamt 300 Rechner an Schülerinnen und Schüler verteilt. 

Der Landkreis Spree-Neiße teilte dazu mit: 

Bürgerinnen und Bürger, sowie Mitarbeitende der Kreisverwaltung folgten dem Aufruf aus der Pressemitteilung des Landkreises Spree-Neiße vom 11. März 2021 und spendeten abgeschriebene, aussortierte, weggestellte aber noch funktionsfähige Geräte an die ausgewiesenen Sammelstellen der Aktion „Hey, Alter! Alte Rechner für junge Leute“.

Landrat Harald Altekrüger und Patrick Bode, Geschäftsführer der BQS Döbern, überreichten am Mittwoch, dem 16. Juni 2021, freudig die gespendeten Rechner, Laptops und notwendigen Zubehörteile an den Cottbuser Koordinator der Aktion, Benjamin Andriske.

„Unsere Sammelaktion dauert weiterhin an, denn die Bedarfe der Schülerinnen und Schüler nehmen leider nicht ab. Wir sind froh über jedes gespendete, funktionstüchtige Gerät, welches wir nach einer Überarbeitung und Reinigung einfach und unmittelbar in die Hände der Kinder- und Jugendlichen vermitteln können. Der direkte Zugang von Kindern- und Jugendlichen einkommensschwacher Familien zu notwendigen technischen Geräten und die damit einhergehende Chancengleichheit junger Menschen sind für uns ein Herzensanliegen. Nur mit der Hilfe von Sach- und Geldspenden, sowie dem Engagement verschiedener Menschen in ihrer Freizeit, kann diese Aktion gelingen und weitere Kinder- und Jugendliche der Region erreichen.“, so Benjamin Andriske.

Landrat Harald Altekrüger begrüßt die Aktion und dankt den Mitwirkenden: „Die Aktion „Hey, Alter!“  ist eine gelungene, wichtige und unbürokratische Unterstützung für all die jungen Menschen, welche nicht über die notwendige technische Ausstattung für Homeschooling oder e-Learning verfügen. Mein Dank gilt allen Mitwirkenden der Aktion, insbesondere den engagierten Menschen, welche sich täglich um die Inbetriebnahme und Wartung der gespendeten Geräte kümmern, den Sammelstellen, welche räumliche, zeitliche und personelle Ressourcen zur Verfügung stellen und natürlich den Bürgerinnen und Bürgern, welche fleißig längst vergessene Geräte aus ihren Haushalten der Aktion zur Verfügung stellen.“

Sollten auch Sie noch in Besitz nicht mehr benötigter technischer Geräte, wie

  • Computer/Laptops (mindestens einen 2GHZ Dual Core Prozessor, 4 GB RAM)
  • Webcams oder
  • Tastaturen und anderem Zubehör sein

und diese der Aktion zur Verfügung stellen wollen, wenden Sie sich gern an die entsprechende Sammelstelle in Ihrer Nähe. Nähere Informationen zur Aktion und eine Auflistung der Sammelstellen finden Sie unter: https://heyalter.com/cottbus/.
 
Hintergrund: Die bundesweite Aktion „Hey, Alter! Alte Rechner für junge Leute“ soll Kindern und Jugendlichen aus einkommensschwachen Familien mit der Bereitstellung von Rechnern zu mehr Chancengleichheit verhelfen. Hierzu werden alte Rechner bei Unternehmen, Institutionen und privaten Haushalten eingesammelt, fitgemacht und an Kinder und Jugendliche, die bislang nicht oder nur eingeschränkt an e-Learning oder Homeschooling teilnehmen konnten, verteilt.

Koordinator Benjamin Andriske zur Aktion 

Mehr Infos: https://heyalter.com

Red. / Presseinfo 

Bild: SPN

Das könnte Sie auch interessieren