Landkreis
Senftenberg Dienstag, 19 Oktober 2021 von Redaktion / Presseinformation

Senftenberg: 55-Jähriger mit Auto in Gegenverkehr geraten

Senftenberg: 55-Jähriger mit Auto in Gegenverkehr geraten

In Senftenberg geriet gestern ein 55 Jahre alter Mann mit seinem Auto auf der Willhelm-Pieck-Straße in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem anderen Fahrzeug. Nach ersten Angaben der Polizei hatte der Mann vermutlich plötzliche gesundheitliche Probleme. Der 55-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, beide Autos blieben fahrbereit. 

Die Polizei teilte dazu mit:

Am frühen Montagnachmittag verlor der Fahrer eines PKW VW auf der Wilhelm-Pieck-Straße kurzzeitig die Gewalt über den Caddy und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zu einem Zusammenstoß mit einem SKODA. Erste Ermittlungen ergaben, dass ein plötzlich eintretendes gesundheitliches Problem bei dem 55-Jährigen als Unfallursache wahrscheinlich ist. Rettungskräfte brachten den Mann anschließend in ein Krankenhaus. Die Höhe des Sachschadens bei den weiterhin fahrbereiten Autos beträgt mehrere tausend Euro.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz:

Klein Klessow: Auf einer Kreisstraße bei Klein Klessow erfasste am späten Montagabend gegen 21:30 Uhr ein PKW VW ein Wildschwein. Der Schwarzkittel ergriff nach dem Zusammenprall die Flucht in unbekannte Richtung. An dem nicht mehr fahrbereiten Golf entstand ein Blechschaden von etwa 2.000 Euro.

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst. 

->> Weiterlesen

Red. / Presseinformation

Das könnte Sie auch interessieren