Landkreis Inzidenz
Frauendorf Sonntag, 09 Oktober 2011 von Benjamin Andriske

Zum Jubiläum des Frauendorfer Seniorenclubs eine Informationsreise geschenkt

Zum Jubiläum des Frauendorfer Seniorenclubs eine Informationsreise geschenkt

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Frauendorfer Seniorenclubs lud der CDU-Landtagsabgeordnete Ingo Senftleben die Senioren des Ortes zu einem Besuch in den Landtag Brandenburg ein. So startete am 29. September der Bus mit 30 fröhlichen Rentnerinnen und Rentnern in Richtung Potsdam. Dort angekommen wurden sie herzlich von einer Mitarbeiterin des Landtages willkommen geheißen. Sie informierte bei einem Rundgang durch das Gebäude über die vielseitige Arbeit des Brandenburgischen Landtages.
Um 11.00 Uhr durften die Frauendorfer schließlich eine Stunde lang die aktuelle Debatte und den Sitzungsablauf im Plenum miterleben. Interessiert folgten sie den mündlichen Anfragen der Abgeordneten an die Landesregierung und die daraus resultierenden Diskussionen. So ging es u.a. um die aktuelle Energiepolitik in Bezug auf die weitere Nutzung der Braunkohle in der Lausitz.
Anschließend ergab sich den Senioren die Möglichkeit ihre politischen Fragen Ingo Senftleben persönlich zu stellen „Ich bin dankbar für jedes ehrenamtliche Engagement. Deshalb habe ich gern die aktiven Senioren eingeladen. Das man dabei über die tägliche Politik aus Potsdam besser informieren und ins Gespräch kommen kann, ist wichtig“, so der Lausitzer Landtagsabgeordnete und parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion. Nach einem stärkenden Mittagessen in der Landtagskantine genossen die Mitglieder des Seniorenclubs bei sonnigem Spätsommerwetter eine individuelle Stadtrundfahrt durch Potsdam. Mit vielen neuen Eindrücken bewegte sich dann ihr Bus am
Nachmittag wieder in Richtung Heimat – nicht ohne sich vorher bei Ingo Senftleben für diesen tollen Ausflug und die vielen Informationen zu bedanken.

Das könnte Sie auch interessieren