Nachbarn Mittwoch, 14 Mai 2014 von IHK Ostbrandenburg

3.200 Gesprächstermine sind gebucht - deutsch-polnische Fachmesse für Ausbildung+Studium

3.200 Gesprächstermine sind gebucht - deutsch-polnische Fachmesse für Ausbildung+Studium

Die deutsch-polnische Fachmesse für Ausbildung+Studium „vocatium Oderregion“ findet in der kommenden Woche zum achten Mal statt. Sie richtet sich an Schüler und Schülerinnen aus Polen und Deutschland, die sich über ihre beruflichen Möglichkeiten nach dem Schulabschluss informieren möchten. Aussteller sind 43 Ausbildungsbetriebe, Hoch- und Fachschulen sowie Beratungsinstitutionen aus der Region.

Bereits Wochen vor dem Messebeginn wurden die Ausbildungsangebote der Aussteller in Schulen vorgestellt. Das Organisationsteam der vocatium besuchte mehr als 30 Schulen von Schwedt bis Neuzelle sowie bis an den Berliner Rand. Auch im Nachbarland wurden acht Schulen besucht. So konnten die Schüler konkrete Gesprächstermine mit den Unternehmen und Bildungsträgern vereinbaren. Knapp 1200 Schüler sind angemeldet, davon 190 polnische. Insgesamt 3.200 Termine sind gebucht.

Veranstaltungshinweis: Die Ausbildungsmesse kann auch von Schülern und Eltern ohne Einladung und ohne vereinbarte Gesprächstermine besucht werden. Der Eintritt ist frei. Die „vocatium Oderregion“ findet statt am 21. und 22. Mai 2014 von 8.30 Uhr bis 14.45 Uhr auf dem Messegelände in Frankfurt (Oder), Messering 3.

Das Rahmenprogramm bietet nützliche Informationen für den reibungslosen Übergang von Schule zum Beruf. Erstmals wird die Messe von der Ausstellung „Die freie Berufswahl - von der Antike bis zur Gegenwart" begleitet. Veranstalter ist das Institut für Talententwicklung GmbH.

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote