Nachbarn Freitag, 30 März 2012 von Benjamin Andriske

Rohrbach bleibt Trainer der Lausitzer Füchse

Rohrbach bleibt Trainer der Lausitzer Füchse

Die Lausitzer Füchse arbeiten auch in der neuen Saison mit Trainer
Dirk Rohrbach zusammen. Die Clubführung und der 39-Jährige einigten sich in dieser Woche auf eine Fortsetzung des Vertrages.
„Wir haben in Auswertung der Saison sehr schnell den Entschluss gefasst, dass wir gemeinsam weitermachen wollen. Die zurückliegenden drei Jahre waren zwar nicht immer leicht, aber wir haben in dieser Zeit den Eishockey-Standort Weißwasser kontinuierlich vorangebracht. Wir sind zwei Mal in die Playoffs eingezogen und haben ein Mal die Klasse souverän gehalten. Diese Entwicklung wollen wir gemeinsam fortsetzen“, sagt Dirk Rohrbach.
Dazu ergänzt Teammanager Ralf Hantschke: „Dirk hat in den drei Jahren sehr gute Arbeit geleistet. Bei unseren finanziellen Möglichkeiten sind zwei Playoff-Teilnahmen schon eine große Überraschung. Nur dadurch, dass alle Verantwortlichen als eine Einheit eng zusammenarbeiten, sind solche Erfolge möglich. Dirk hat als Weißwasseraner das richtige Gespür für unsere Möglichkeiten und unser Umfeld. Mit seiner sympathischen Art hat er sich ein hohes Ansehen bei unserem Team und unseren Fans erarbeitet. Er ist genau der richtige Trainer für die Füchse.“

Das könnte Sie auch interessieren