Nachbarn Donnerstag, 24 März 2011 von Helmut Fleischhauer

„Anekdoten aus Weißwasser“ von Lutz Stucka

„Anekdoten aus Weißwasser“ von Lutz Stucka

Wie tickten die Menschen vor hundert Jahren? Vieles war anders, vieles war wichtig, was es heut nicht mehr ist. Aber auch umgekehrt ist das Leben heut nicht problemloser, eben alles zu seiner Zeit und nicht voneinander losgelöst. Vieles, was damals ganz normal war, belustigt uns heut oder macht betroffen. Letzteres, was nicht so amüsant ist und den Eindruck vermittelt, wie problemreich das Leben in damaliger Zeit auch war, soll zur Bedachtheit anregen und nicht den Schwerpunkt dieses Büchleins bilden.
Der Autor Lutz Stucka hat bereits mehrere Bücher über die Stadt Weißwasser, den Kromlauer Park, die Spremberger Garnison sowie den uralten Wald am ehemaligen Jagdschloss des Fürsten Pückler veröffentlicht.
Sein neuestes Buch „Anekdoten aus Weißwasser“, sein siebtes Meisterwerk, präsentiert ungeschnitten und unkommentiert interessante Pressemitteilungen über das Leben der Weißwasseraner Anfang bis Mitte des 20. Jahrhunderts.
„Anekdoten aus Weißwasser“
Lutz Stucka
Regia-Verlag, Cottbus
ISBN 978-3-86929-203-8
Euro 10,-

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote