Lichterfeld-Schacksdorf Mittwoch, 18 März 2015 von Olaf Umbreit

Zdař bůh! oder Glück auf!

Zdař bůh! oder Glück auf!

F60 nun auch auf Tschechisch

 

LICHTERFELD. Bereits seit dem Sommer 2009 sind für ausländischen Gäste die Führungen über die F60 mit dem Audioguide in Englisch und Polnisch möglich. In dieser Saison ist mit der finanziellen Unterstützung der Sparkassenstiftung „Zukunft Elbe-Elster-Land“ und des Landkreises Elbe-Elster sowie mit der technischen Umsetzung durch die Firma GPT audio GmbH Tschechisch dazu gekommen. Über das Lausitzer Seenland und vom Senftenberger See aus kommen seit 2012 immer mehr Gäste aus der Tschechischen Republik zum Besucherbergwerk F60. In der vergangenen Saison nahm dieser Anteil am Besucheraufkommen merklich zu. So belegten die Gäste aus Tschechien in den letzten Jahren immer den ersten Platz bei den Ausländer-Übernachtungen im gesamten Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg. Petra und Leo Poklop aus Prag verbringen hier den Urlaub. Sie sind die ersten tschechischen Gäste, die die neue Audioguide-Führung an der F60 testen.



Bild: Petra und Leo Poklop (Prag) freuen sich über die Möglichkeit, die Informationen zur F60, dem Braunkohlebergbau und der Sanierung in der Landessprache zu hören.

 

Quelle & Foto: Besucherbergwerk F60

Das könnte Sie auch interessieren