Landkreis
Straupitz Mittwoch, 25 Juli 2018 von Redaktion

120-jähriges Spreewaldbahn Jubiläum mit vielen Besuchern gefeiert

120-jähriges Spreewaldbahn Jubiläum mit vielen Besuchern gefeiert

am letzten Wochenende dem 21/22. Juli 2018 hat der Verein IG-Spreewaldbahn e.V. in Straupitz mit über 1000 Besuchern das Jubiläum 120 Jahre Spreewaldbahn gefeiert.

Rückblickend können alle Beteiligten von einer rundum gelungenen Veranstaltung sprechen, das Wetter hat mitgespielt und die Stimmung der anwesenden Besucher war durchweg sehr gut. Auf dem Außengelände lud eine 5“ Echtdampfgartenbahn Groß und Klein zu einer Mitfahrt ein.

Des Weiteren hatten waren drei Eisenbahnvereine zu Gast. Die Kollegen der IG Harzer Schmalspurbahn aus Hasselfelde brachten als erstes Gastfahrzeug ein Schienenmoped mit nach Straupitz. Das sogenannte Gleiskraftrad Gkr Typ II wurde vom Forschungs- und Entwicklungswerk Blankenburg/Harz aus Teilen einer „Schwalbe“ in einer kleinen Serie gebaut. Die Vereinsmitglieder der Schwarzbachbahner aus Lohsdorf, informierten über Ihren aktuellen Stand zum Thema Streckenwiederaufbau in Richtung Ehrenberg und die Parkeisenbahn Vatterrode berichte über Ihre gelungene Reaktivierung. Die Veranstaltung bot auch abseits der Eisenbahn verschiedene Highlights. Die Kammeraden der Straupitzer Freiwilligen Feuerwehr rückten am Sonntag zu einem Löschangriff an, im Gepäck eine Handdruckspritze von 1909, welche natürlich zum Einsatz kam. Des Weiteren wurde ein G5 Tanklöschfahrzeug von 1962 ausgestellt.

Die Trachtengruppe Straupitz/Spreewald e.V. präsentierte sich am Sonntag in historischen Trachten und führte traditionelle Tänze auf. Im Rahmen eines Fotoshootings mit den Trachten konnten historische Bahnmotive der früheren Spreewaldbahn nachgestellt werden.

Fotos: Kristian Lippold

Das könnte Sie auch interessieren