Landkreis
Dahme Spreewald Montag, 27 Januar 2014 von Benjamin Andriske

Zahlreiche Verkehrsunfälle auf Grund von Glatteis auf der A13

Zahlreiche Verkehrsunfälle auf Grund von Glatteis auf der A13

Am Montag gegen 13.45 Uhr überschlug sich zwischen den Anschlussstellen Bestensee und Groß Köris ein Kleintransporter. Vier der Sieben Insassen wurden dabei leicht verletzt und mussten durch Rettungskräfte behandelt werden. Deshalb kam es an der Unfallstelle auf Grund von Rettungs- und Bergungsarbeiten zu einer kurzzeitigen Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Dresden. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.
In Richtung Berlin kam gegen 13.55 Uhr ein Volvo LKW kurz vor der Anschlussstelle Baruth von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Wildzaun. Dabei wurde der Tank des Fahrzeuges aufgerissen. Der Fahrer erlitt einen Schock.
Beide Verkehrsunfälle sind noch Aktuell und es kommt zu Behinderungen.
Quelle: Polizeidirektion Süd

Das könnte Sie auch interessieren