Landkreis
Cottbus Samstag, 15 Mai 2021 von Redaktion

Mittelalter- & Elektronikklänge. Zweiter Cottbuser Kultursommer mit Faun-Konzert

Mittelalter- & Elektronikklänge. Zweiter Cottbuser Kultursommer mit Faun-Konzert

Der zweite Cottbuser Kultursommer wird bunt und märchenhaft. Am 20. August 2021 werden im Spreeauenpark als weiterer Show-Act FAUN zu erleben sein. FAUN entführen das Publikum auf eine musikalische Reise in eine vergangene Welt. Der Klang der mittelalterlichen Instrumente schwebt über archaischen Klanglandschaften. Übergroße japanische Taiko Trommeln und elektronische Rhythmen treffen auf alte Zaubersprüche. Einflüsse des Celtic & Nordic Folk verwachsen mit Dudelsack, Harfe, Drehleier und Laute zu einem beschwörenden Ganzen. 

Ebenfalls bezeichnend für Faun sind der zumeist zweistimmige Gesang. Den Alben liegt oftmals ein übergreifendes Thema zu Grunde (Midgard – Musik des alten Nordens, Luna – Weiblichkeit in der Spiritualität, Mondgöttin und der Mond, Buch der Balladen – deutschsprachige Volkslieder und Balladen, Renaissance – Tod und Wiedergeburt aus paganer Sicht, Licht – eine Reise in die keltische Anderswelt usw.).

Gemeinsam mit einer einzigartigen Lichtshow verwandeln FAUN die Bühne in eine bezaubernde und mystische Anderswelt. Eine Welt, die man nicht mehr vergessen wird.

Größte Hits in Cottbus

Bei den FAUN Sommerkonzerten wird eine Mischung aus FAUNs jüngstem Album „Märchen & Mythen“ und den größten Hits aus FAUNs mehr als 15-jähriger Karriere zu hören sein. Gemeinsam mit einer einzigartigen Lichtshow verwandeln FAUN die Bühne in eine bezaubernde und mystische Anderswelt. Eine Welt, die man nicht mehr vergessen wird.

Der Vorverkauf für diese Show beginnt am 10. Mai um 10:00 Uhr an allen bekannten VVK Stellen oder online auf www.lautix.de. Die Tickets sind begrenzt.

Termin

Spreeauenpark Cottbus

20. August 2021

Beginn 20 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren