Brandenburg Mittwoch, 12 August 2020 von Redaktion

Benefiz-Konzertreihe „Musikschulen öffnen Kirchen“ startet wieder

Benefiz-Konzertreihe „Musikschulen öffnen Kirchen“ startet wieder

Nach Online-Konzerten und ersten musikalischen Live-Aktionen der Musik- und Kunstschulen wie Wandelkonzerten, Straßenmusiken und Ständchen vor Gesundheitseinrichtungen wird es ab Ende August nun endlich wieder Live-Musik in und um Brandenburgs Kirchen geben.

Auftakt in Elbe-Elster

Den Auftakt nach den Ferien machen zwei Sommerkonzerte am 30. August: Um 14 Uhr geben Solisten und Ensembles der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ des Landkreises Elbe-Elster ein Konzert in Kooperation mit der Dorfkirche Frauenhorst. Das Konzert wird situationsbedingt in den Hof der Gaststätte „Zur Erholung“ in Frauenhorst verlegt. Das Ensemble „Alte Musik“ sowie Solistinnen und Solisten der Musik- und Kunstschule „Johann Theodor Römhild“ des Landkreises Spree-Neiße musizieren am selben Tag um 15 Uhr in der Evangelischen Kirche Komptendorf.

Auch das Konzert der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ am 6. September um 15 Uhr in der Dorfkirche Großkrausnik soll bei schönem Wetter draußen auf dem Kirchhof stattfinden. Ein weiteres Konzert der Musikschule findet am selben Tag um 14 Uhr in der Dorfkirche Stolzenhain unter dem Motto „Viva la Musica“ statt.

Auf gleich vier Konzerte können sich Besucherinnen und Besucher am darauffolgenden Wochenende freuen: Am Samstag, 12. September um 14 Uhr geben Gesangs- und Instrumentalensembles der Uckermärkischen Musik- und Kunstschule ein Überraschungskonzert in der Dorfkirche Flemsdorf. Um 15 Uhr gestalten Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule Potsdam-Mittelmark einen konzertanten Gottesdienst in der Dorfkirche Groß Marzehns, der bei schönem Wetter draußen stattfindet. Am Sonntag, 13. September erwarten das Publikum um 15 Uhr ein „Musikalischer Herbstspaziergang“ unter anderem mit dem Ensemble „Alte Musik“ der Musik- und Kunstschule des Landkreises Spree-Neiße in der Dorfkirche Laubst sowie um 16 Uhr eine „Herbstmusik“, präsentiert von Schülerinnen und Schülern der Kreismusikschule Elbe-Elster in der St. Martins Kirche Gröden.

70 Benefizkonzerte unter Beteiligung von 17 Musik- und Kunstschulen sollten im Rahmen der Konzertreihe „Musikschulen öffnen Kirchen“ im Jahr 2020 stattfinden, um Dorf- und Stadtkirchen im Land Brandenburg mit den Spendeneinnahmen zu unterstützen. Seit März mussten alle Konzerte, inklusive des geplanten Eröffnungskonzertes mit der Jungen Philharmonie in der Klosterkirche Guben, abgesagt werden. Ab August können nun wieder erste Konzerte mit angepasstem Konzept stattfinden. Weitere Konzerte sind ab Ende September bis zum Advent geplant.

Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu kurzfristigen Änderungen im Programm kommen. Bitte informieren Sie sich daher vor dem Konzertbesuch unter www.musikschulen-oeffnen-kirchen.de!

Termine und Orte

Sonntag, 30. August, 14 Uhr, Gaststätte „Zur Erholung“ Frauenhorst (in Koop. mit der Dorfkirche Frauenhorst), Sommerkonzert

Sonntag, 30. August, 15 Uhr, Ev. Kirche Komptendorf, Sommerkonzert

Sonntag, 6. September 2020, 15 Uhr, Dorfkirche Großkrausnik, Großkrausniker Sommerkonzert

Samstag, 12. September 2020, 14 Uhr, Dorfkirche Flemsdorf, Überraschungskonzert „An hellen Tagen“

Sonntag, 13. September 2020, 15 Uhr, Dorfkirche Groß Marzehns, Konzertanter Gottesdienst

Sonntag, 13. September 2020, 15 Uhr, Dorfkirche Laubst, Musikalischer Herbstspaziergang

Sonntag, 13. September 2020, 16 Uhr, St. Martins Kirche Gröden, Herbstmusik

Das könnte Sie auch interessieren