Landkreis
Peitz Samstag, 18 September 2021 von Redaktion

Peitz erradelt Sieg des Städtewettbewerbs 2021

Peitz erradelt Sieg des Städtewettbewerbs 2021

Nach einer Corona-Zwangspause 2020 konnte in 2021 wieder der Städtewettbewerb der enviaM und Mitgas stattfinden. Auch die Stadt Peitz hat sich wieder beworben, um sportlich und ehrgeizig für viele Euros für Peitzer Vereine zu radeln. Am vergangenen Montag wurden die Peitzer nun als Sieger bekannt gegeben und können sich nun über ein Preisgeld in Höhe von 4000€ freuen.

Ein etwas anderer Städtewettbewerb 

Dennoch war das ganze nicht wie üblich auf Volksfesten und Sportevents ausgetragen. In 2021 verfolgte man das Modell, die Bürgermeister der jeweiligen Städte mit E-Bikes auszustatten und genau eine Woche auf "Reise" zu schicken. Sie hatten die Aufgabe, innerhalb der 7 Tage so viele Kilometer wie möglich abzuspulen. In Peitz funktionierte dies auf Anhieb perfekt. Gemeinsam bildete man ein Gremium, in dem beschlossen wurde, wer wann mit diesem Fahrrad unterwegs zu sein hat. Dieser Plan, welcher als durchaus sportlich und ehrgeizig angesehen werden konnte, klappte am Ende bis ins kleinste Detail.

Die Stadt fuhr und fuhr und fuhr... Sodass am Ende sogar mehr Kilometer eingefahren wurden als ursprünglich als Ziel ausgegeben wurde.
Die Peitzer, am vergangenen Montag als Sieger 2021 bekannt gegeben, waren sichtlich stolz auf ihre Leistung und vor allem stolz darauf, etwas Gutes getan zu haben. Mit der Siegerprämie von 4.000 € werden die beiden Vereine unterstützt, welche das Projekt maßgeblich beeinflussten. Die ersten 2.000 € nutzt die SG Eintracht Peitz e.V. für ihren Ausbau der PV-Anlage im kommenden Jahr. Sie möchte, auch dank der großen Unterstützung von außen, bereits im Jahr 2023 klimaneutral sein. Die zweiten 2.000 € gehen an den Radsportverein Peitz e.V. Dort wird das Geld dringend benötigt, um den Jugend- und Nachwuchssport noch besser fördern zu können.

Auch Bürgermeister Jörg Krakow, welcher der Schirmherr und Organisator für die Aktion war, zeigt sich sichtlich begeistert: "Was seit diesem Jahr trotz Corona in Peitz abgeht ist sagenhaft. Die Sportfamilie wächst weiter. Der Sieg beim enviaM Städtewettbewerb war dabei die Sahne auf der Torte. Wir denken mit den 4.000 € können wir zwei ausgezeichnete Projekte von Peitzer Vereinen unterstützen, welche nicht nur nachhaltig und innovativ sind, sondern gleichzeitig die Jugend an die Stadt und Region bindet. In Peitz entsteht etwas ganz wunderbares und wir als Stadt sind froh dabei tatkräftig immer wieder unterstützen zu können".

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst. 

->> Weiterlesen

Red./ Presseinfo

Bild: pureenergies

Das könnte Sie auch interessieren