Landkreis
Peitz Sonntag, 03 Juni 2018 von Redaktion

Vorerst letztes Jazzfestival in Peitz

Vorerst letztes Jazzfestival in Peitz

Am kommenden Wochenende strömen wieder unzählige Jazzfans nach Peitz. Bei der vorerst letzten Jazzwerkstatt können sich Musikfreunde vom 8. bis zum 10. Juni noch einmal auf hochkarätigen Jazz freuen.

Dazu sagte Veranstalter und Initiator Ulli Blobel: "Die Jazzwerkstatt Peitz Nr. 55“ gibt zum Festivalauftakt die 'Jazzwerkstatt Fanfare' nach einer Idee von Kirchenmusikdirektor Wilfried Wilke: unter der Leitung von Matthias Muche spielen drei Perkussionisten und 15 Bläser von allen Türmen der Stadt. Danach erleben wir das Globe Unity Orchestra und am Samstag eine Reunion des Art Ensemble Of Chicago mit Roscoe Mitchell, Don Moye und anderen. Das weitere Programm ist ein Who Is Who des zeitgenössischen Jazz. Das Festival bietet so viele Veranstaltungen wie niemals zuvor, und das Sprichwort, wenn es am schönsten wird, soll man rechtzeitig aufhören, soll in die Wirklichkeit umgesetzt werden. So wollen wir in Peitz noch einmal Freude an großartiger Musik haben, und dann ist Schluss!

Das Städtchen Peitz bleibt in der Erinnerung der Jazzfans. Künstler und Veranstalter brauchen eine kreative Pause zum Nachdenken über neue Formate und über neue Orte für die Jazzwerkstatt. Hierfür geeignete finden wir in Potsdam, und so bleibt die Jazzwerkstatt dem Land Brandenburg erhalten. Ich werde alsbald siebzig, und wenn es weitergehen soll, dann noch einmal mit einer neuen und frischen Herausforderung."

Das könnte Sie auch interessieren