Landkreis
Forst (Lausitz) Montag, 13 Juli 2015 von Helmut Fleischhauer

750 Jahre Forst (Lausitz) - Ein wunderbares und friedliches Festwochenende

750 Jahre Forst (Lausitz) - Ein wunderbares und friedliches Festwochenende

Etwa 70.000 Besucher fanden den Weg nach Forst (Lausitz) und folgten der Einladung "Forst feiert - feiern sie mit". Um die Stadtkirche St. Nikolai lud ein mittelalterlicher Markt zum Staunen, Kaufen, Essen und Trinken ein. Auf der Bühne sorgten Musikanten mit ihren alten Intrumenten für Unterhaltung. Schausteller hatten ihre Fahrgeschäfte aufgebaut, so erlaubte das Riesenrad einen ungewöhnlichn Blick auf die Stadt.

Es gab so viele Höhepunkte auf den fünf Bühnen für jeden Geschmack und jede Altersgruppe. Ich nenne hier stellvertretend die Konzerte Der PRINZEN und Elaiza. Die "Geschwister Weisheit" ließen mit ihren drei Auftritten den Besuchern den Atem stocken und zwei Feuerwerke zauberten farbenprächtige Sterne und Fontainen an den Himmel. Stars und Sternchen, Vereine und Organisationen, Feuerwehr und Polizei präsentierten sich den Besuchern.

Ein weiterer Höhepunkt war am Sonntag der große zweistündige Umzug mit 1.400 Mitwirkenden, in dem die Entwicklung der Stadt von 1265 bis heute bildlich dargestellt wurde. Schauen Sie einfach durch die Bilderstrecke, jedes einzelne Foto sagt mehr aus als viele Worte.

Und etwas ganz besonders Schönes gibt es zu vermelden, die Polizei hatte nur ein paar wenige kleinere Einsätze. Es war ein wunderbares und friedliches Fest.

Das könnte Sie auch interessieren