Landkreis
Senftenberg Sonntag, 12 September 2021 von Redaktion

Neue Bühne Senftenberg im September "Als der Krieg nach Rondo kam"

Neue Bühne Senftenberg im September "Als der Krieg nach Rondo kam"

In der kleinen Stadt Rondo lebten drei Freunde – Danko, Zirka und Fabian – glücklich zusammen. Sie liebten Poesie und Musik, züchteten Blumen, sprachen mit Vögeln und Pflanzen oder bauten besondere Häuser, wie das einzigartige Gewächshaus. Darin wuchsen seltene Blumen und Bäume von den entferntesten Orten des Planeten. Das ungewöhnlichste an allem aber war, dass diese Blumen singen konnten. Ganze Konzerte gaben die Blumen in ihrem Gewächshaus.

 

 

Doch dann, eines Tages kam der Krieg und mit dem Krieg die Dunkelheit. „Der Krieg säte auf seinem Weg schwarze Blumen – trockenes, stechendes Unkraut. Stumm und ohne Duft.“ Die Blumen im Gewächshaus bekommen nicht mehr genug Licht und drohen zu sterben. Danko, Zirka und Fabian erfinden eine Lichtmaschine, die wieder Hoffnung in den Ort bringt und den Krieg vertreibt.Das Theaterstück Als der Krieg nach Rondo kam basiert auf dem gleichnamigen ukrainischen Kinderbuch von 2015. In poetischer Kontrastierung von Licht, Zartheit, Blumen und Musik mit Dunkelheit, Härte und Stummheit macht Rondo spürbar, dass Krieg bei seinen Opfern nicht nur bleibende Wunden hinterlässt, sondern dass er jeden treffen kann und letztlich immer unfassbar bleibt.

Fr 17.9.2021 10.00 Uhr, Sa 18.9.2021 18.00 Uhr
Von Romana Romanyschyn und Andrij Lesiw
Theaterfassung von Futur3 nach dem gleichnamigen Kinderbuch
Hauptbühne
für Kinder ab 8 Jahren
 

pm/red

Foto: Steffen Rasche / Wikipedia CC30

Das könnte Sie auch interessieren