Lübbenau/Spreewald Mittwoch, 27 November 2019 von Redaktion

Vandalismus am neuen Spielplatz in Lübbenau

Vandalismus am neuen Spielplatz in Lübbenau

Trotz Einzäunung und abgeschlossenen Spielplatzgeländes ab 18:00 Uhr wurde Ende der vergangenen Woche auf dem neu gebauten Spielplatz „Spreewaldreich“ in der Lübbenauer Poststraße randaliert. Und das nicht zu wenig. Mehrere der LED-Lampenstelen wurden zerstört und die von Kindern im Rahmen des diesjährigen Kinderkunstfestivals hergestellten und auf dem Areal platzierten Kunstwerke mutwillig Schaden zugefügt. Die konkrete Schadenshöhe beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Die Straftat wurde bereits bei der Polizei angezeigt.

 „Es handelt sich um eine Sachbeschädigung, die die Stadt strafrechtlich verfolgt. Wer ertappt wird, muss mit polizeilichen Ermittlungen, gerichtlichen Verurteilungen und hohen zivilrechtlichen Schadensersatzforderungen rechnen“, so Bürgermeister Helmut Wenzel. Ihn ärgert aber nicht nur der materielle Schaden an dem neuen Objekt und der Aufwand zur Beseitigung beziehungsweise der Wiederherstellung des Originalzustandes, sondern vor allem das Investitionen nicht Wert geschätzt und sich der Langeweile, Zerstörungswut und Zerstörungslust an Orten für Kinder und Familien entladen wird. Die finanziellen Mittel, die für die Reparaturen oder Neubeschaffungen nötig sind, könnten an anderer Stelle besser eingesetzt werden. Dafür seien dann aber keine Gelder mehr übrig.

Zerstörte LED Stele am Spielplatz Spreewaldreich in Lübbenau

Bauamtsleiter Sven Blümel bittet die Bürger um Unterstützung und darum, ein Auge auf die eigene Stadt zu haben. „Wir haben einen neuen Spielplatz, der sowohl von Bürgern als auch von Gästen sehr gut besucht und angenommen wird, um den uns andere Städte beneiden und den es gilt – wie natürlich auch die anderen öffentlichen Spiel-, Aufenthalts- oder Gedenkplätze – gemeinsam zu erhalten und zu pflegen. Informieren Sie uns oder die Polizei bei Auffälligkeiten.“ Für sachdienliche Hinweise und Informationen zum aktuellen Tatbestand, die zur Überführung des und der Verursacher/s beitragen, ist die Stadt und Polizei dankbar und bereit eine Belohnung zu gewähren.

Der galaktische Spielplatz, mit mehreren sonderangefertigten Spielgeräten im spreewaldtypischen Aussehen, wurde im Juli dieses Jahres eröffnet.  

Foto: Stadt Lübbenau

Das könnte Sie auch interessieren