Lübbenau/Spreewald Freitag, 13 Juni 2008 von Gerd Laeser

Würmer als zweites Frühstück

Würmer als zweites Frühstück

Das durch den seichten anhaltenden Regen nasse Gras hat die Regenwürmer und anderes Getier wieder aus ihren Röhren und Schlupflöchern gelockt. Eine gute Gelegenheit, meint unser Nachbar, Herr Storch, aus dem Nest in der Gartensparte gegenüber und kam zu einem zweiten Frühstück zu uns geflogen - zwischen zwei Wohnblöcke in der Lübbenauer Neustadt - sein bevorzugtes Revier!

Wie dicht er sich dabei zwischen den Wohnblöcken aufhält, das zeigt dieses Foto!
Inzwischen ist er wieder zum Heimflug gestartet, um seine Storchenkinder zu füttern. Na dann - Guten Appetit!

Das könnte Sie auch interessieren