Nachbarn Montag, 18 November 2019 von Redaktion

Betrunkene Rollstuhlfahrerin fährt gegen Baum

Betrunkene Rollstuhlfahrerin fährt gegen Baum

Eine 54-Jährige befuhr in Kamenz (Landkreis Bautzen) mit ihrem Elektro-Krankenfahrstuhl den Gehweg der Oststraße in Richtung Bahnhof. Hier stieß sie während der Fahrt gegen einen einzeln stehenden Baum auf dem Gehweg. Dadurch verletzte sie sich leicht und musste ärztlich versorgt werden. Möglicherweise war hier der vorherige Alkoholkonsum unfallursächlich. Ein Alkoholtest bei der Dame ergab einen Wert von 2,18 Promille. Sie wird sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten müssen.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Bautzen:

Burkau, Straße der Jugend: Unbekannte brachen in der Nacht zum Samstag eine Garage auf und stahlen daraus eine Rüttelplatte, zwei Rammen, mehrere Bohrmaschinen sowie diverses Kleinwerkzeug. Der Stehlschaden wurde mit etwa 23.000 Euro angegeben. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen.

Hoyerswerda, Straße A/ Nieskyer Straße: Der 78-jährige Fahrer eines Pkw Toyota befand sich auf der Straße A an der Lichtzeichenanlage. Hier nutzte er den Fahrstreifen für Linksabbieger. Er beabsichtigte jedoch, rechts auf die Nieskyer Straße abzubiegen. Bei dem Spurwechsel übersah er den nachfolgenden Pkw Ford. Es kam zum Zusammenstoß. Personen werden nicht verletzt. Der Sachschaden wurde auf etwa 4.000 Euro geschätzt.

Neukirch/OT Koitzsch, Dorfanger: Durch unbekannte Täter wurde die Seitenscheibe eines  Renault-Transporters eingeschlagen und aus dem Fahrzeug eine Geldbörse mit zirka 130 Euro Bargeld entwendet. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt weiter in diesem Fall.

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote