Gruhno Sonntag, 01 September 2013 von Sybille Schrey

Dorffest mit Glockenguß

Dorffest mit Glockenguß

Am 07. und 08. September 2013 findet in Gruhno ein Dorffest mit einem ganz besonderen Höhepunkt statt, denn es wird direkt im Ort eine neue Kirchenglocke gegossen. Zu diesem Schauguß reisen eigens Glockengießer der Benediktinerabtei Maria Laach an. Das Fest Beginnt am Samstag, um 12.00 Uhr, mit den Elstertaler Blasmusikanten. Am Nachmittag finden Kirchenführungen statt, der Bauernmuseumverein Lindena sorgt mit einer nostalgischen Modenschau für Unterhaltung und es werden die Vorbereitungen zum Glockenguß getroffen. Damit bietet sich die einmalige Gelegenheit, den gesamten Gießvorgang in Augenschein nehmen zu können. Ab 16.00 Uhr wird die Glockenform gießfertig gemacht und in der Grube eingedämmt, wobei die einzelnen Arbeitsschritte von Bruder Michael Reuter aus Maria Laach kommentiert werden. Um 19.30 Uhr findet ein Lampion- und Fackelumzug statt. Der Glockenguß wird um 21.00 Uhr durchgeführt, so daß man den Vorgang bei begonnener Dunkelheit beobachten kann. Der Abend beschließt mit Musik und Tanz. Am Sonntag findet um 10.00 Uhr ein Festgottesdienst statt, der vom Generalsuperintendent, Herrn Martin Herche, gehalten wird. Danach werden Mantel und Kern von der Glocke entfernt und diese erstmalig angeschlagen. Jeder ist herzlich zu diesem Fest eingeladen. An beiden Tagen gibt es natürlich ein reichhaltiges Angebot an Essen und Getränken. Der Eintritt ist frei. Lassen Sie sich dieses besondere Ereignis nicht entgehen, Gruhno freut sich auf Ihren Besuch.

Das könnte Sie auch interessieren