Gorden Donnerstag, 03 Juli 2008 von Helmut Fleischhauer

19-jährige aus Gorden vemisst

19-jährige aus Gorden vemisst

Bericht nach Rückkehr der Vermissten geändert, Bild entfernt
Siehe Artikel vom 05.07.2008
Seit den Vormittagsstunden des 01.07.2008 wird eine 19-jährige aus Gorden von ihren Eltern als vermisst gemeldet.
Sie war mit einem gelben PKW Renault Megane im Stadtgebiet von Elsterwerda unterwegs gewesen, um Besorgungen für die Familie zu erledigen.
Letztmalig wurde sie gegen 10:00 Uhr am Bahnhof Elsterwerda gesehen, um sich dann mit dem Auto zum Parkplatz in der Poststraße zu begeben.
Hier wurde das Fahrzeug in den frühen Abendstunden verschlossen aufgefunden.
Jegliche Versuche der Familie, Kontakt zu der 19-Jährigen aufzunehmen und alle Suchanfragen bei Bekannten und Schulkameraden blieben ohne Ergebnis. Ermittlungen der Polizei ergaben bislang, dass die Gesuchte gegen 14:00 Uhr auf dem Bahnhof Elsterwerda gesehen wurde, ohne jedoch einen konkreten Hinweis auf die Nutzung der Bahn nachgehen zu können.
Da sie nach Auskunft der Angehörigen kein Gepäck mitführt, ist davon auszugehen, dass es sich bei ihrem Kontaktabbruch um kein geplantes Vorgehen gehandelt hat.
Vielmehr wurde die Befürchtung durch die Eltern geäußert, dass sich die junge Frau in einer psychischen Ausnahmesituation befinden könnte.
Die Gesuchte wird wie folgt beschrieben: scheinbares Alter 20 Jahre, 165 cm groß, schlank, schulterlanges gewelltes blondes Haar.
Bekleidet war die 19-jährige am 01.07.2008 mit einem blauen T-Shirt, Turnschuhen und Jeans.
Die Polizei fragt in diesem Zusammenhang:
Wer hat die Frau oder eine Person, auf die die angeführte Personenbeschreibung zutreffen könnte, seit dem 01.07.2008 gesehen oder kann Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort oder Kontaktpersonen machen.
Hinweise nimmt die Polizei Elsterwerda unter den T
elefonnummern 03533 6050 oder 03533 60150
oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.
Quelle und Foto: Polizei EE

Das könnte Sie auch interessieren