*

Bedeckt

13 °C
Süd 0 km/h

Doberlug-Kirchhain Montag, 23 Juli 2018 von Redaktion

Mit dem Fahrrad auf den Spuren der Mönche von Dobrilugk

Mit dem Fahrrad auf den Spuren der Mönche von Dobrilugk

Vor 850 Jahren wurde das Zisterzienserkloster Dobrilugk gegründet und entwickelte sich zu einem der bedeutendsten zwischen Elbe und Oder. In seiner Blütezeit um 1434 wurden dem Kloster Dobrilugk 65 Dörfer und Ackerhöfe bestätigt.

Zum Kernbesitz gehörten auch die Dörfer Lugau, Friedersdorf und Lindena. Mit dem Fahrrad geht es am 04.08.2018 auf eine spannende Spurensuche durch diese Orte. Einzigartige Dorfkirchen und Skulpturen lassen Klostergeschichte erlebbar werden.

Besondere Kirchen entlang der Strecke werden besichtigt und die sachkundige Radtourenleiterin  weiß Wissenswertes zur Klostergeschichte und zu den besuchten Orten zu berichten. Zur Mittagszeit ist Rast in einem Gasthaus eingeplant. Die Kosten für das Mittagessen und die Kirchenführungen sind selbst zu tragen.

Start für die geführte, ca. 30 km lange Radtour ist am 4. August um 09:30 Uhr am Schloss Doberlug.

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldungen bis zum 1. August bei der Touristinformation Doberlug-Kirchhain,  Tel. 035322 68 88 50 bzw. E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, gebeten.

pm/red

 

Das könnte Sie auch interessieren