Bad Liebenwerda Mittwoch, 07 August 2019 von Redaktion

Freie Fahrt ab Montag auf Verbindungsstraße zwischen Zeischa und Bad Liebenwerda

Freie Fahrt ab Montag auf Verbindungsstraße zwischen Zeischa und Bad Liebenwerda

Die Verbindungsstraße zwischen Zeischa und Bad Liebenwerda wird am kommenden Montag wieder freigegeben. Das hat der Landkreis Elbe-Elster mitgeteilt. Demnach ist die Kreisstraße fertig ausgebaut.

Der Landkreis teilte dazu mit:

Der Ausbau erfolgte auf einer Länge von rund zwei Kilometern. Nach Angaben der Stabsstelle Kreisentwicklung waren die Bauarbeiten wegen der Verlegung des Zeischaer Weges notwendig. Am 12. August erfolgt um 10 Uhr im Beisein von Landrat Christian Heinrich-Jaschinski die offizielle Verkehrsfreigabe der Kreisstraße 6210.

red/Presseinfo

 

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote