Elbe Elster Donnerstag, 25 Februar 2021 von Redaktion

Lausitzer Tiere: Kätzchen Marie möchte endlich wieder schmusen

Lausitzer Tiere: Kätzchen Marie möchte endlich wieder schmusen

Die ein­ein­halb­jäh­rige Katze Marie sucht ein Zuhause zum Schmusen und Kuscheln. Bereits im September 2019 kam sie als Katzenkind auf die Pflegestelle des Tierschutzvereins Tierhilfe Südbrandenburg. Mariechen ist gehandicapt und hat einen etwas wackeligen Gang. Dennoch liebt sie es, auf Bäume und Garagendächer zu klettern. Derzeit lebt Marie bei Pflegemama Susanne in Herzberg, kann aber jederzeit umziehen. 

Marie sucht neues Zuhause

Marie kam im September 2019 als Katzenkind behindert auf die Pflegestelle des Tierschutzvereins Tierhilfe Südbrandenburg. Das total verschmuste und menschenbezogene Kätzchen hat aufgrund einer Entwicklungsstörung einen etwas wackeligen Gang. Dennoch klettert Marie trotzdem gern auf Bäume und sogar bis auf das Garagendach.

Marie ist ca. im Juni 2019 geboren, kastriert, geimpft und mehrfach entwurmt sowie parasitenbehandelt. Sie kommt sowohl mit Hunden als auch mit anderen Artgenossen gut klar. Rundum ist Marie ein Traumkätzchen, dass nach einer Eingewöhnungszeit unbedingt Freigang benötigt. Mariechen ist sehr gut an die Katzenklappe gewöhnt. Eine Katzenklappe sollte unbedingt im neuen Zuhause vorhanden sein.

Zur Vermittlung

Wer Marie kennenlernen möchte, der meldet sich bei Pflegemama Susanne in Herzberg gern vorab per Whatsapp unter 017641216099

Spenden benötigt 

AKtuell gibt es im Landkreis Elbe-Elster kein Tierheim, in der Fund- bzw. herrenlose Tiere artgerecht untergebracht werden können. Ein Tierheim ist eine wichtige gesellschaftliche Notwendigkeit. Der Tierschutzverein Tierhilfe Südbrandenburg e.V. plant derzeit den Bau eines Tierheims. Aus diesem Grund benötigt die Tierhilfe Unterstützung. 

Weitere Informationen zur Unterstützung gibt es hier

Adresse

Tierschutzverein Tierhilfe Südbrandenburg e.V.
Berliner Str. 57
04916 Herzberg

Telefon: +49 35 35 / 2 21 48
E-Mail: kontakt@tierhilfe-südbrandenburg.de

Red. 

Bild: Tierhilfe Südbrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote