Schwielochsee Freitag, 10 Juni 2016 von Redaktion

15. Drachenbootrennen am Schwielochsee

15. Drachenbootrennen am Schwielochsee

Zum fünfzehnten Mal in Folge starten Drachenbootsportler aus ganz Deutschland auf der 200 Meter langen Strecke auf dem beliebten Schwielochsee in Ost-Brandenburg, um sich im freundschaftlichen Paddel-Wettbewerb zu messen. Das Rennen am 23.07.2016 spricht dabei nicht nur Freizeitsport-Teams, Vereine sowie Firmen- und Jugendgruppen an, sondern lädt auch Familien, Freunde und Wassersportfans zum Zuschauen und Anfeuern ein.

Wie bereits im letzten Jahr werden die antretenden Teams in fünf verschiedene Rennklassen eingeteilt, wobei jede Mannschaft aus 12 bis 16 Personen plus TrommlerIn besteht. Neben den Kategorien Open Class Sport und Open Class Fun ohne Teilnahmebeschränkung gibt es die Klassen Mixed Class Sport und Mixed Class Fun, in denen mindestens sechs Frauen im Boot sitzen. In der im vergangenen Jahr eingeführten Woman Class können wieder reine Frauenteams gegeneinander antreten. Bei den Rennklassen Open Class Sport, Mixed Class Sport sowie Woman Class ist es erlaubt, eigene Paddel zu nutzen. Die Boote inklusive Zubehör und Steuerleute werden sonst wie gewohnt vom Veranstalter gestellt. Eine Neuerung gibt es jedoch: Zum ersten Mal kommt eine 30 Meter lange Starterbrücke zum Einsatz. Die Boote werden an diesem Ponton festgehalten und erst beim Startsignal „Go“ losgelassen. Dieses Vorgehen ermöglicht einen faireren und schnelleren Rennablauf.

Die Gewinner der ersten drei Plätze jeder Kategorie erhalten einen Ehrenpokal. Auf die Sieger der Regatta wartet zudem jeweils ein Preisgeld in Höhe von 200 Euro. Um den begehrten Schwielochsee-Pokal kämpfen dann im letzten Wettbewerb die besten vier bis sechs Regionalteams des Tages. Teamanmeldungen für alle Rennklassen sind auch am Veranstaltungstag noch möglich.

Und auch die Zuschauer kommen beim familienfreundlichen Drachenbootrennen nicht zu kurz: Ab 11 Uhr warten zahlreiche Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten wie Hüpfburgen, eine Bastelstraße, ein Bungee-Run, ein Glücksrad mit Preisen und das Kinderschminken auf die jüngeren Zuschauer. Zudem versorgen Stände regionaler Händler die Besucher mit warmen Speisen und erfrischenden Getränken. Gegen 17:30 Uhr werden die Sieger des Drachenbootrennens gekürt, ab 21 Uhr startet die legendäre Aftershow-Beachparty mit den besten Songs der letzten Jahrzehnte. Das Rahmenprogramm verspricht also abwechslungsreiche Unterhaltung für Groß und Klein.

Der Startschuss des Drachenbootrennens fällt um 9:30 Uhr, der Eintritt ist bis 18 Uhr frei. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie auf der Internetseite www.drachenboot-schwielochsee.de

Über das Drachenbootrennen in Jessern am Schwielochsee 

Das jährliche Drachenbootrennen in Jessern lockt nicht nur Wassersportler und Drachenbootfreunde aus ganz Deutschland an den Schwielochsee in Ost-Brandenburg. Mit seinem vielseitigen Rahmenprogramm für Jung und Alt ist die Regatta gleichzeitig ein beliebtes Ausflugsziel für zahlreiche Brandenburger aus den Regionen zwischen Berlin, Frankfurt (Oder) und dem Spreewald.

Das könnte Sie auch interessieren