Landkreis
Schwielochsee Sonntag, 25 Mai 2014 von Solveig Erlat

Nacht der tausend Lichter: 35. Bootskorso auf dem Schwielochsee

Nacht der tausend Lichter: 35. Bootskorso auf dem Schwielochsee

Musikalisches Höhenfeuerwerk auf dem Schwielochsee - das ist das Highlight des alljährlichen Bootskorsos in Goyatz, einer Veranstaltung, die sowohl für viele Ortsansässige als auch Tagesausflügler und Urlaubsgäste zu einem der schönsten Sommerfeste in Dahme-Spreewald zählt.

Mehrere hundert Boote werden am Samstag, den 2. August auf Brandenburgs größtem See erwartet. Bevor sich der traditionelle Bootskorso gegen Abend in Bewegung setzt, um mit Lampions, Lichterketten und Laternen geschmückt den Schwielochsee zu erleuchten, dürfen sich die Besucher bereits ab dem frühen Nachmittag auf ein buntes Programm freuen. „Auch wenn wir den Bootskorso zum ersten Mal ausrichten, wollen wir so viel Rahmenprogramm wie möglich bieten“, erklärt Nico Herrmann von der NH Events Veranstaltungsagentur in Straupitz.

IMG 6182KleinEröffnet wird die mittlerweile zum 35. Mal stattfindende Veranstaltung mit einer Rede. Anschließend locken Kinderaktivitäten wie Hüpfburg, Karussellfahrten und Bastelstraße auf den Festplatz in Goyatz. Am Strand des kleinen Schwielochsees präsentieren sich anlässlich des „Tags der Wassersportvereine“ die Seesportfreunde Schwielochsee mit Wasserskivorführungen und Kutterrudern zum Mitmachen. Für die musikalische Untermalung sorgen die Goyatzer Blasmusikanten.

Sobald die Dunkelheit einbricht, ist es dann soweit: Der Bootskorso formiert sich. Circa anderthalb Stunden lang erstrahlt der Schwielochsee im Licht von „tausend Lichtern“. Höhepunkt ist das Feuerwerksspektakel um 22.00 Uhr. Anschließend laden Ollie the flying Dutchman und DJ Daniel zur After-Show-Party mit Karaoke und Tanz.

Das könnte Sie auch interessieren