Landkreis
Lübben (Spreewald) Freitag, 09 Juli 2021 von Redaktion / Presseinfo

Lübbener Schulcampus wird erweitert

Lübbener Schulcampus wird erweitert

In den kommenden Jahren wird der Grundschulstandort in der Lübbener Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße weiter vergrößert. Wie die Stadt Lübben mitteilte, haben bereits die ersten Bauarbeiten am zukünftigen Bildungscampus begonnen. Im ersten Bauabschnitt werden ein Parkplatz, ein Niederschlagswasserkanal, Kabeltrassen und eine Wohngebietsstraße gebaut. Ab 2022 sehen die Pläne unter anderem vor, eine Kita zu bauen und eine zweite Wohngebietsstraße sowie den zweiten Teilabschnitt des Parkplatzes zu errichten.

Die Stadt Lübben teilte dazu mit: 

Um den wachsenden Anforderungen an eine qualitativ hochwertige Schullandschaft im Bereich der Primarstufe gerecht zu werden und gleichzeitig den Lübbener Wachstumstrend als „Stadt der 2. Reihe“ zu berücksichtigen, ist der Ausbau und die Modernisierung der Grundschule in Lübben erforderlich.

Der Bildungscampus am Grundschulstandort in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße wird in den kommenden Jahren stetig wachsen. Bereits im Jahr 2019 konnte die Stadt ein neues Gebäude an den Hort der Friedrich-Ludwig-Jahn-Grundschule übergeben, das gleichzeitig auch den Vorschulkindern der Kita „Unter den Linden“ einen Betreuungsplatz bietet, um befristet Kapazitäten auf dem Campus zu erhöhen. Zur bedarfsgerechten und flexibleren Versorgung aller Altersgruppen ist das klar formulierte Ziel der Stadt ein zügiges Vorankommen bei der Entwicklung auf dem Campus. So besteht die Möglichkeit, zukünftig individuell auf die schwankenden Kita-/Hort- und Schülerzahlen zu reagieren. Zudem können Kompetenzen zwischen den Einrichtungen gebündelt, Gestaltungsmöglichkeiten offeriert und eine ganzheitliche Planung der Kindertagesbetreuung ermöglicht werden.

Am 5. Juli 2021 haben die ersten Baumaßnahmen am zukünftigen Lübbener Bildungscampus und auf dem Baufeld des Bebauungsplanes (B-Plan Nr. 4.1) begonnen. Die Einzelprojekte werden durch die beiden Sachgebiete Tiefbau und Gebäudemanagement des Fachbereiches Bauwesen begleitet und sind durch einen Bauphasenplan eng aufeinander abgestimmt. 

Im ersten Baufenster werden folgende Maßnahmen realisiert: Erster Teilabschnitt Parkplatz auf dem Campus, Niederschlagwasserkanal einschließlich Düker zur Entwässerung des Campusgeländes, Verlegung der Kabeltrassen zur Versorgung der Gebäude, Herstellung einer Wohngebietsstraße.

In der zweiten Bauphase ab 2022 werden folgende Maßnahmen umgesetzt: Bau der Kita, Bau der zweiten Wohngebietsstraße sowie zweiten Teilabschnitt Parkplatz auf dem Campus. Im dritten Bauabschnitt wird der Bau der Einmündung Wohngebietsstraße an die Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße realisiert und die Arbeiten an der Kita abgeschlossen.

20210707 baustart schulcampus

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst. 

->> Weiterlesen

Red. / Presseinfo 

Das könnte Sie auch interessieren