Lübben (Spreewald) Donnerstag, 12 Dezember 2019 von Handballclub Spreewald

3. Turniertag der F- Jugend I des HC Spreewald

3. Turniertag der F- Jugend I des HC Spreewald

Elsterwerda. Perfektes Wetter zum Handballspielen, denn draußen hätte man eh nicht allzu viel verrichten können. Drum fuhren wir hochmotiviert zum Spielort Elsterwerda.

Eine tolle Halle und es wurde keine Mühe gescheut, den Kids die spielfreie Zeit so angenehm wie möglich zu gestalten.

Als erstes traten wir gegen Bad Liebenwerda II an. Körperlich waren wir dem jüngeren Jahrgang der F‘is überlegen, auch spielerisch war zu erkennen, dass alle fleißig gemeinsam trainieren. Schnell wurde der Ball erobert und mit sicheren Pässen zum und ins Tor gespielt. Zur Halbzeit stand es 16:1, die Abwehr und Keeper Anton haben ordentlich gearbeitet. Die zweite Halbzeit wurde entspannt zu Ende gespielt. Selbstverständlich bekam jeder im Team Einsatzzeit, sodass mit dem Schlusssignal ein 30:2 auf der Uhr stand, Hugo sein erstes Kuchentor warf und alle glücklich waren.

In Runde zwei ging es erneut gegen Bad Liebenwerda, diesmal aber den älteren Jahrgang. Schnell waren die Fronten geklärt. Sehr aufmerksam wurde der Ball erobert und erfolgreich im Tor versenkt. Ein überragender Lio hielt seinen Kasten sauber und war an dem Halbzeitstand von 12:0 maßgebend beteiligt. Aber auch in der zweiten Hälfte waren sehr schöne Aktionen zu sehen, die nur mit ausreichend Training möglich sind. Sie ging mit 22:5 zu Ende.

Natürlich auch eine Belohnung für die mitgereisten Eltern und Geschwister. Danke für eure tolle Stimmung!

Für uns geht es in die Weihnachtspause. Am 21.01.2020 geht es gegen Finsterwalde und Elsterwerda in Lübben spannend weiter.

Die F- Jugend I spielte mit Anton und Lio im Tor, auf dem Feld ebenfalls Anton, Emely, Tim, Leonard, Julian und Hugo.

K.P.

Das könnte Sie auch interessieren