Lübben (Spreewald) Sonntag, 08 Dezember 2019 von Handballclub Spreewald

F2 des HC Spreewald freut sich über den ersten Sieg!

F2 des HC Spreewald freut sich über den ersten Sieg!

Finsterwalde. Nachdem wir zwar schon 4 Siegpunkte erhalten haben, da Herzberg und auch Bad Liebenwerda an den vergangenen Spieltagen mit unzulässigen Spielern schummelten, haben wir heute unseren ersten direkten Sieg erkämpft.

Unser Training der letzten zwei Wochen war zielgerichtet auf das Üben der Manndeckung und das Freilaufen bei Ballbesitz gerichtet. Die Kinder setzten das schon viel besser um und ließen Lauchhammer keine Chance. Dabei waren in diesem Spiel alle mit Eifer und vor allem Aufmerksamkeit dabei und freuten sich über jedes Tor riesig. Inzwischen konnte sich ein 5. Spieler in die Torerfolgsliste eintragen. Auch unsere beiden Torwarte sind für die Zukunft sicher Sternchen am Torwarthimmel.

Das zweite Spiel haben wir erwartungsgemäß gegen den Tabellenführer Finsterwalde verloren. Die Fotos des Spiels sind selbstredend. Gefühlt waren alle der gegnerischen Mannschaft einen Kopf größer als unsere Kinder. Trotzdem gab keiner auf und es wurde bis zum Ende versucht, jedes Tor zu verhindern. Ziel war wenigstens ein Tor unsererseits, das haben wir mit 300% übererfüllt.

BSV Finsterwalde : HCS 2, 21:3
HCS 2: Lauchhammer 1, 13:5

Es spielten : Anni Schwanke, Madlyn Celine Witt, Maximilian Scheerz, Robert-Luca Nischke, Torben Janke, Falk Lehmann, Barnabás Klagyivik, Finn-Luca Kurrar

Ilona Rogalla-Schuster

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote