Lübben (Spreewald) Samstag, 17 März 2018 von Redaktion

Toter nach Explosion im Spreewerk Lübben gefunden

Toter nach Explosion im Spreewerk Lübben gefunden

Nach der Explosion im Spreewerk in Lübben gibt es nun offenbar traurige Gewissheit. Die Rettungskräfte haben heute Nachmittag einen toten Mann aus den Trümmern geborgen. Das hat die Polizei mitgeteilt. Es wird vermutet, dass es sich dabei um den vermissten 55-jährigen Mitarbeiter handelt.

Eine zweifelsfreie Identifizierung muss allerdings erst noch erfolgen.  In der Zwischenzeit gehen die Ermittlungen vor Ort weiter. Weiterhin ist unklar, wie es zu der Explosion beim Sprengstoffentsorger gestern Vormittag gekommen ist. Bei der Explosion ist ein Gebäudeteil des Werks völlig zerstört worden. Ein 53-jähriger Mitarbeiter erlitt zudem einen Schock. Mehr als 40 Einsatzkräfte aus der Region waren seit gestern im Einsatz (wie berichtet).

red

Bild: Polizeidirektion Süd in Cottbus

Das könnte Sie auch interessieren