Landkreis
Golßen Dienstag, 17 August 2021 von Redaktion

Drei PKWs in Verkehrsunfall auf B115 involviert

Drei PKWs in Verkehrsunfall auf B115 involviert

Am Montagnachmittag wurden die Feuerwehren aus Altgolßen, Golßen, Baruth und Zützen gegen 14:15 Uhr auf die B115 zwischen Golßen und Baruth alarmiert. An der Kreuzung in Richtung Altgolßen kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen drei PKWs.

Vier Verletzte in Krankenhäuser transportiert

Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde die Straße in alle Fahrtrichtungen voll gesperrt. Die leicht eingeklemmte Person konnte durch die Feuerwehr Zützen mit ihrem akkubetriebenen Kombigerät schnell befreit werden. Insgesamt wurden bei dem Unfall vier Personen verletzt, welche in umliegende Krankenhäuser transportiert werden mussten. Desweiteren wurden die Batterien abgeklemmt, der Brandschutz sichergestellt und auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen. Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben und die Ermittlungen zur Unfallursache haben begonnen.

Weitere Polizeimeldungen der Region

Die Polizeimeldungen in der Übersicht ->> Weiterlesen

Fotos: Blaulichtreport Lausitz

Das könnte Sie auch interessieren