Cottbus Mittwoch, 03 März 2021 von Redaktion / Presseinfo

Wohnungsbrand in Cottbus-Sachsendorf

Wohnungsbrand in Cottbus-Sachsendorf

Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten heute Nachmittag zu einem Brand nach Cottbus-Sachsendorf ausrücken. Im achten Stock eines Mehrfamilienhauses brannte es aus bislang unbekannter Ursache in einer Wohnung. Personen wurden nicht verletzt. Zwei Haustiere wurden allerdings tot aufgefunden. 

Blaulichtreport Lausitz teilte dazu mit: 

Am heutigen, späten Nachmittag, wurden die Berufsfeuerwehren Wache 1 und 2, sowie die Freiwilligen Feuerwehren Sachsendorf und Gerätehaus Süd, zu einem Gebäudebrand Groß alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Lage. In einer Wohnung, in der Turnstraße, brach im achten Stock ein Feuer durch unbekannte Ursache aus. Dieses konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Zwei Haustiere tot aufgefunden

Die Mieter waren zum Zeitpunkt des Feuers nicht zu Hause. Für die Haustiere kam jedoch jede Hilfe zu spät und sie konnten nur noch tot geborgen werden. Nach circa einer Stunde war der Einsatz beendet.

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

Bild: Blaulichtreporter Lausitz 

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote