Landkreis
Cottbus Mittwoch, 26 August 2020 von Redaktion / Werbung

Digitaler und erlebnisreicher. Mercedes Autohaus Cottbus mit neuem Showroom

Moderner, digitaler und trotz Corona-Abstand noch näher am Kunden. Das Mercedes Autohaus Cottbus hat in diesem Monat seinen neuen Showroom eröffnet. In den vergangenen rund sieben Monaten wurde der Empfangs- und Showroombereich nach der neuen Markenarchitektur umfassend modernisiert und verschönert. Deutschlandweit profitieren von dieser Umbaustrategie insgesamt 100 Standorte, so auch Cottbus. Zeitgleich mit der Eröffnung des neuen Showrooms wurde zudem die neue E-Klasse vorgestellt.

Alle Infos zum neuen Showroom gibt es im kurzen Videotalk mit Stefanie Ridzkowski aus der Geschäftsführung im Titelvideo.

Von der Beratung über die Auswahl bis zur Abholung des neuen Autos soll der Besuch im Autohaus Cottbus ab sofort zu einem noch größeren Erlebnis werden. „Unser neuer Showroom bedeutet mobiles Beraten, mobile Betreuung sowie Fahrzeuge präsentieren vor einer großen Videowand, auf Spiegeln oder Medienwänden“, sagte uns Stefanie Ridzkowski bei der Eröffnung. Das Autohaus Cottbus hatte seine Bewerbung für einen Umbau im Zuge des neuen Markenkonzeptes abgegeben und wurde schließlich neben weiteren 99 Standorten in Deutschland ausgewählt. Eine entscheidende Neuheit in diesem Konzept ist vor allem, dass Kunden ab sofort von einer Gastgeberin begrüßt werden, die das entsprechende Anliegen des Kunden koordiniert. „Der Kunde kann im Wartebereich oder in der Beratungszone Platz nehmen, er kann sich umschauen und zudem haben wir einen neuen Shophorizont. Der Kunde hat somit ganz viele Möglichkeiten, sich hier aufzuhalten, so dass es für ihn zum Erlebnis wird“, so Ridzkowski weiter.

Beratung wird digitales Erlebnis

Zu einem digitalen Erlebnis wird auch die Beratung selbst und schließlich die Auswahl. Auf Video- bzw. Spiegelwänden können die Kundenberater Automodelle in verschiedenen Farben und mit unterschiedlicher Ausstattung abbilden, damit der Kunde eine direkte Vorstellung seiner Wünsche bekommt.

Insgesamt erstrahlt der neue Showroom in einer modernen Wohlfühlatmosphäre. Die Wahl der Beratungszonen erfolgt dabei völlig flexibel. Das heißt, dass Berater und Kunde jederzeit einen freien Platz auswählen und die digitalen Schalt- und Anzeigeflächen für die weitere Besprechung nutzen können. Weiterhin stehen auch geschlossene Räume zur Verfügung, allerdings ist die Ära von festen und zugewiesenen Beratungsplätzen mit dem Umbau zu Ende. Das offene und mobile Beratungskonzept erforderte zudem eine technische Nachrüstung im Backoffice, um den Kontakt zwischen Showroom und Backoffice zu gewährleisten. Die komplette Büroausstattung sowie die Telefonzentrale wurden dafür ebenfalls erneuert. 

Wegen der aktuellen Corona-Pandemie verzichtete das AHC-Team vorerst auf eine große Eröffnungsfeier. Jeder Kunde ist demzufolge eingeladen, das neue Mercedesfeeling selbst hautnah zu erleben.

Neue E-Klasse und Situation in Corona-Zeiten

Im Zuge des Soft-Openings wurde auch die neue Mercedes E-Klasse Limousine vorgestellt, die sich mit neuem Design und neuen Innovationen präsentiert. Mehr Infos über die neue E-Klasse, die Situation in Corona-Zeiten und den neuen Showroom gibt es im kurzen Videotalk mit Verkaufsleiter (PKW Neuwagen) Marco Koenigs:

Matthias Malmedie entdeckt neue E-Klasse

Auch TV Moderator und Youtuber Matthias Malmedie hat das neue E-Klasse T-Modell genau unter die Lupe genommen. Seine Entdeckungstour gibt es im folgenden Videobeitrag zu sehen

Red./Werbung

Das könnte Sie auch interessieren