Cottbus Montag, 13 April 2020 von Redaktion

Cottbus: Bußgelder gegen Wiederholungstäter verhängt. Weiterer Patient im CTK

Cottbus: Bußgelder gegen Wiederholungstäter verhängt. Weiterer Patient im CTK

Das Ordnungsamt hat am Ostersonntag in Cottbus Bußgelder in Höhe von jeweils 1.000 Euro gegen zwei Spätverkaufsstellen in der Innenstadt verhängt, die wiederholt gegen die Regelungen der Eindämmungsverordnung verstoßen haben. Sie waren bereits in den Tagen davor auf Öffnungszeitenregelungen hingewiesen worden, gegen die sie verstoßen hatten.

Weiterer Patient mit Covid 19-Infektion stationär aufgenommen

Die Zahl der labordiagnostisch bestätigten Covid 19-Infektionen in Cottbus liegt bei kumulierten 39 Fällen. Als genesen eingestuft sind aktuell 25 Personen. Vier Patienten werden wegen der Infektion stationär im Carl-Thiem-Klinikum behandelt, das ist ein Patient mehr als am Ostersonntag. Ein Patient wird weiter auf der Intensivstation betreut. Insgesamt stehen in Cottbus aktuell 81 Personen unter häuslicher Quarantäne (alle Angaben: Stand 13.04.2020, 10:00 Uhr).

Coronavirus in der Lausitz. Aktuelle Lage und Entscheidungen

Hier gehts zum laufend aktualisierten Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote