Landkreis Inzidenz
Cottbus Freitag, 16 August 2019 von Redaktion

Nach Diebstahl des Kühltransporters: Cottbuser Tafel sucht weitere Unterstützer

Nach dem Diebstahl des neuen Kühltransporters ist die Cottbuser Tafel derzeit weiterhin auf der Suche nach Unterstützern. Wie uns der Leiter der Tafel, Kai Noack, sagte, werden schätzungsweise insgesamt rund 20.000 Euro benötigt, um ein neues Kühlfahrzeug anzuschaffen. Der Gesamtwert des Transporters lag bei rund 80.000 Euro. In diesen Tagen bekommen die Cottbuser Helfer vorerst ein Ersatzfahrzeug der Kollegen aus Bayreuth. Direkt nach Bekanntwerden des Diebstahls hatten sich bereits zahlreiche Unterstützer gemeldet und so bereits mehr als 5.000 Euro für ein neues Fahrzeug gespendet.

Mehr Infos zum aktuellen Stand nach dem Diebstahl gibt es im Videogespräch mit Kai Noack im Titelvideo.

Vor rund zwei Wochen wurde der neue Kühltransporter der Cottbuser Tafel geklaut. Zwar laufen die Ermittlungen noch, Kai Noack glaubt allerdings kaum noch daran, dass der Transporter gefunden werden kann. Mit großer Unterstützung vieler Spender wurde der neue Kühltransporter im Dezmeber 2018 am Lions-Stand auf dem Cottbuser Weihnachtsmarkt feierlich übergeben. (Zur Meldung)

red

Das könnte Sie auch interessieren